Selbstliebe oder Selbsthass?

Vom Sich selber lieben lernen und wie das geht!

Die Selbstliebe begleitet mich schon seit vielen Jahren. Und immer wieder aufs Neue darf ich die wunderbare Erfahrung machen, wie mich die Liebe zu mir selbst täglich heilt, befreit und beglückt.

Sich selbst lieben lernen, ist daher ein großes Geschenk an mich selbst.

Denn sehr oft ist mein Herz mit Dankbarkeit erfüllt und ich bin voller Staunen darüber, was die Liebe zu mir selbst alles aus mir herausholt.

Fähigkeiten, Begabungen, Kraft, Mut, Ausdauer und so vieles mehr, was ich nie für möglich gehalten hätte.

Selbstliebe hat sie etwas mit Selbstverliebtheit zu tun?

Nein…?

Mit Selbstverliebtheit möchte man sich und andere, im Allgemeinen von seinen Schwächen ablenken.

Man stellt die Fähigkeiten, die man glaubt zu haben, immer wieder in den Mittelpunkt, damit man sich selbst damit zeigen kann, wie gut man doch ist. Man lenkt sich damit einfach und gekonnt von seinen eigenen Schwächen ab.

Selbstverliebtheit will im Prinzip nichts mit Schwächen zu tun haben.

Wenn Du Dich selbst liebst…

dann geht es gar nicht anders als auch Deine Schwächen anzuschauen, damit die Liebe zu Dir selbst immer mehr wachsen darf.

Denn Du hast mit dem erkennen und annehmen Deiner Schwächen die Möglichkeit, diese zu erforschen. Und zu ergründen, was der Ursprung der Schwächen ist, um sie dann in Stärken zu verwandeln.

Es liegt alles in Deiner Hand…

Du bist der Meister Deines Lebens…

und die Selbstliebe ist Dein Werkzeug, um Dein Leben genauso zu gestalten, wie Du es Dir wünscht.

Selbstliebe Test

Selbstkritik zulassen…

ist ein Teil des Weges zu mehr Liebe für Dich selbst.

Bei der Selbstkritik gibt es nur ein Stolperstein. Man muss das Schwert der Wahrheit mit Bedacht, Mitgefühl, Verständnis und Liebe nutzen.

Machst Du es nicht, bist Du zu hart zu Dir selbst, bringst Du Dir keine Güte entgegen, dann kannst Du vieles, was Du gerade erst aufgebaut hast kaputt machen.

Daher nutze das Schwert der Wahrheit immer mit Achtsamkeit.

Denn die Selbstliebe soll in erster Linie Dein Selbstwertgefühl stärken

Das brauchst Du um mutigen Schrittes voranschreiten zu können.

Lerne Dich selbst zu lieben und Du wirst schon bald bemerken, dass Du vieles in Deinem Leben mit anderen Augen betrachten wirst.

Du wirst entspannter und erfährst immer mehr Augenblicke die Dich beglücken und Dir zeigen was in Dir steckt.

Dadurch stärkt sich ganz automatisch Dein Selbstwertgefühl, was Dir Mut macht neue Wege gehen zu wollen.

Die Selbstliebe bedeutet aber auch Prüfungen!

Wofür…?

Die brauchst Du, um über diese Lebensherausforderungen einen neuen und noch tieferen Zugang zu Dir zu bekommen.

Sie sind sozusagen ein Hilfsmittel, um Dich noch stärker zu machen. Doch nicht nur das…

Die Lebensprüfungen möchten Dich auch weicher, verständnisvoller und hingebungsvoller Dir und dem Leben gegenüber formen.

Und am Ende sind es die fordernden Lebenswege, die die Selbstliebe stärken und festigen.

Wie du dich selbst liebst!

Selbstliebe erzeugt in Dir Nächstenliebe

Die Nächstenliebe, die die Selbstliebe in Dir erzeugt, wird Dich auf eine ganz besondere Weise formen.

Sie wird Deinem ganzen SEIN einen ganz einzigartigen Schliff geben.

Denn mangels Selbstliebe sind wir häufig gar nicht mehr in der Lage mitzufühlen. Was aber für das Bestehen einer Beziehung, einer Familie und einer Gemeinschaft wesentlich ist.

Durch die Liebe zu Dir selbst wirst Du vieles verstehen und auch annehmen lernen. So, dass Du dadurch die Gabe entwickeln wirst, Streitereien oder Meinungsverschiedenheiten schnell zu lösen.

Selbstvertrauen aufbauen mit Selbstliebe.

Wie ich schon schrieb…

hat die Selbstliebe eine sehr stark heilende Kraft.

Durch sie wird Dein Blick immer klarer, wodurch Du flexibler in Deinem Leben wirst. Du wirst dadurch immer mehr bereit sein, Dich auch mal auf spontane Ideen einzulassen und den Mut entwickeln, diesen nachzugehen.

Durch die Bereitschaft neues unbekanntes leben zu wollen, werden sich immer mehr Wege auftun, die Dir zeigen werden, was in Dir steckt.

Und…

genau das wird es sein, was Dir immer mehr SelbstVertrauen in Dich und Deine Fähigkeiten schenkt.

Der Selbstliebe Test

Willst Du wissen wie sehr Du Dich selbst liebst?

Willst Du wissen wo Deine Stärken und Schwächen liegen?

Dann empfehle ich Dir von ganzem Herzen den Selbstliebe Test.

Mit ihm kannst Du innerhalb kürzester Zeit, sehen wo Du in der Liebe zu Dir selbst stehst.

Und…

er schlüsselt Dir auf wo und wie Du bei der Liebe zu Dir selbst am besten ansetzt.

Selbstliebe stärken für mehr Selbstwertgefühl.
Selbstliebe Meditation

Folge diesem Link und Du wirst zu einer kleinen Selbstliebe Meditation kommen, die Wunder wirkt.

Ich selbst habe mit dieser, vor vielen Jahren, einen erstaunlichen Anfang gefunden. Durch sie, bin ich mir innerhalb kürzester Zeit, nicht nur um einiges nähergekommen, sondern habe durch sie auch gelernt, wie ich mir am besten Liebe schenken kann.

Diese Meditation, ist eine unglaublich gute Selbstliebe Übung!

Mit Selbstliebe mehr Selbstbewusstsein

Möchtest Du mit erhobenen Hauptes und geraden Schultern durch Dein Leben gehen…?

dann fang noch heute an für Dich in Liebe da zu sein.

Du bist, wie jeder von uns, Einzigartig!

Du bist es Wert in Liebe zu leben!

Du bist es Wert das Leben zu genießen!

Du bist es Wert die Freuden des Lebens täglich zu erfahren!

Und so vieles mehr bist Du Wert zu erleben!

Daher gehe ab heute den Weg in Liebe zu Dir…

Denn Du bist es Wert!

Hast Du noch Fragen…?

Dann schreibe bitte unter diesem Artikel Deine Fragen in das Kommentarfeld.

Du darfst Dich jetzt schon auf die Antwort freuen.

Frank und ich wünschen Dir, eine schöne Woche und die Bereitschaft Deinen Wert zu erkennen!

Alles Liebe
Anita Vejvoda

Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. ... Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: