Wie man mangelndes Selbstwertgefühl erkennt!

Wie alles im Leben, unterliegt das Selbstwertgefühl auch seinen Schwankungen.

Mal ist dieses vollkommen am Boden liegend, kaum noch zu finden. Dann hat es Zeiten wo es im normalen Mittel liegt und dann gibt es Zeiten in denen es obenauf ist.

So kann es natürlich auch passieren, dass man nach einem Hoch im Selbstwert, ganz schnell mal ganz unten ist. Weil das Schicksal ganz besondere Prüfungen für ein bereitgelegt hat.

Entweder um zu erkennen, dass man aufgrund seines Erfolges mit Hochmut zu tun hat. Oder, weil man vor lauter Spaß an seiner Arbeit, ganz wesentliche Dinge in seinem Leben außeracht lässt. Oder… das Schicksal möchte einem eine Möglichkeit des Wachsens geben, um mit sich und seinen Fähigkeiten immer sicherer und noch besser umgehen zu können.

Manchmal kann man es aber auch gar nicht so schnell erkennen, dass man mit dem Gefühl des mangelnden Selbstwerts zu tun hat.

Was für Ursachen kann ein mangelndes Selbstwertgefühl hervorrufen

  • Krankheiten können ein wesentlicher Faktor sein. Sie können nicht nur den Körper schwächen, sondern auch ganz erheblich unseren Gemütszustand.
  • Ein vor kurzem erlebtes Trauma, wirft ein so sehr auf sich selbst zurück, dass all das was man in seinem Leben erreicht hat, plötzlich null und nichtig erscheint.

    Selbst wenn man noch so viel in seinem Leben erreicht hat, kann ein traumatisches Erlebnis, einen bis ganz an den Anfang zurückwerfen.
  • Als Mutter ein Kind zu gebären, kann auch so einen Effekt haben. Denn Mutter sein, wird in unserer gesellschaftlichen Struktur, leider nicht geehrt und geachtet.
  • Seine Arbeit zu verlieren, ist wie, als wenn man ein Trauma erfährt.
  • Beziehungen die sich auflösen, haben auch eine sehr traumatische Auswirkung auf unser Selbstwert.
  • Das Aufarbeiten von einem Trauma, kann zeitweilig auch solche Auswirkungen haben.
  • Und so vieles mehr…
Mangelndes Selbstwertgefühl

Was ist, wenn man von je her mit einem mangelnden Selbstwert zu tun hat?

Sich also gar nicht daran erinnern kann, schon mal ein gestärktes Selbstwertgefühl gehabt zu haben. Und sei es auch nur für eine gewisse Zeit.

Das erschwert die oben erwähnten Punkte erheblich.

Doch auch in solchen Situationen gibt es immer einen Ausweg. Denn uns wird nur das gegeben, was wir aushalten können.

Dieses durfte ich in meinem Leben immer wieder aufs Neue erfahren. Ich durfte mich nicht hängen lassen. Musste mich auch immer wieder aufs Neue aus meinem Selbstmitleid herausholen. Und durfte lernen, auch wenn ich nicht gerade so positiv mir gegenüber eingestellt war, dann erst recht gut für mich zu sorgen.

Ich habe durch solche Zeiten des mangelnden Selbstwertgefühls, gelernt kreativ zu sein, um mir immer wieder neue Einfälle zu schenken, mit denen ich mir helfen konnte aus meinen Tälern gestärkt wieder hervor zu gehen.

Daher möchte ich Dir heute ein paar Übungen aufzeigen, mit denen Du Dir helfen kannst, Deinen eigenen Wert zu erkennen.

Eine Zeit des inneren Wandels, ist eine Prüfung für Dein Selbstwertgefühl.

Doch erst einmal möchte ich noch darauf zurückkommen, das es auch Situationen im Leben gibt, in denen es einem im Inneren nicht gut geht, man nur nicht weiß woher es kommt.

In diesen Zeiten unterliegt man sehr häufig einem inneren Wandel, der einem hilft, einen anderen Blick für das Leben zu bekommen.

Und ein Wandel stellt meist alles auf den Kopf. Er schwächt auch das Gemüt und den Körper, wie, als wenn man sein Federkleid wechselt.

Es sind Zeiten in denen sogenannte Nichtigkeiten, die einem zu einer anderen Zeit nicht zu schaffen gemacht hätten, zum Stolpern bringen.

In Zeiten des inneren Wandels, darfst Du Dir die Zeit nehmen und gut für Dich sorgen. Damit Du die Kraft und Ausdauer hast, Dich auf die Suche zu begeben. Um herauszufinden was es war, was Dich geschwächt oder verletzt hat.

Dann darfst Du erforschen, warum Du auf die gegebene Situation so reagiert hast. Danach, was die Situation Dir zeigen möchte, um dann dieses sogenannte mangelnde Selbstwertgefühl, in ein gesundes Selbstwertgefühl umzuwandeln.

selbstwertgefühl steigern

Mangelndes Selbstwertgefühl in ein gesundes Selbstwertgefühl umwandeln.

  • Alles, was in Deinem Leben einen guten Grundstock haben soll, braucht seine Zeit.

    Nimm Dir Zeit, um herauszufinden, in welchen Situationen Du mit Deinem mangelnden Selbstwert zu kämpfen hast.

  • Lerne zu zaubern!

    Alles in Deinem Leben ist umwandelbar! Warum? - Weil alles mit Deinen Gedanken beginnt. Stelle Dir die Situation in der Du etwas umwandeln darfst, vor Deinem geistigen Auge vor und wandle sie so um, bis sie sich für Dich erhebend anfühlt.

    Mache diese Übung so lange, bis Du Dich in ihr wohl, leicht und gestärkt fühlst. Du kannst Dir auch einen positiven Satz formen, der Dich bei der Umwandlung unterstützt.
  • Noch etwas sehr Wesentliches!

    Nimm Dir einen Zettel und einen Stift und schreibe auf, was Du an Dir magst, wo Du meinst Deine Stärken drin zu haben.

    Erinnere Dich auch daran, wann Du Dich in Deinem Selbstwert gestärkt gefühlt hast. Auch das schreibe auf.

    Lese dieses immer wieder durch, wenn Du das Gefühl von mangelndem Selbstwert hast. Es gibt Dir die Kraft und das Bewusstsein, das Du in Deinem Leben schon etwas vollbracht hast.

    Dass stärkt das Vertrauen in Dir, dass Du das, was jetzt vor Dir liegt, in eine Stärke umwandeln kannst.

Ich wünsche Dir viel Erfolg bei der Umwandlung Deines Selbstwerts. Höre auf Deine innere Stimme, auch sie ist auf Deinem Weg, eine große Unterstützung.

Frank und ich wünschen Dir eine sonnenreiche Woche.

Alles Liebe
Anita Vejvoda

Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. ... Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Selbstwert … wie ich meinen fand - und wie auch Du Deinen findest!

[…] stark ausgeprägtes fehlendes Selbstwertgefühl, war das, was mich früher ausgezeichnet hat. Ich hatte immer das Gefühl, ich wäre ein Niemand. […]

Reply
Leave a Reply:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen