Was sind Kuckuckskinder?

Der Kuckuck, wie allgemein bekannt, legt seine Eier in fremde Nester. Genauso ist es auch mit Kindern, die in eine Familie hineingeboren werden, in der der Ehemann nicht der Vater des Kindes ist. Und die Kuckucksmutter ihrem Ehemann und dem eigenen Kind, den leiblichen Vater verschweigt.

Maddalena Wittwer lebt in der Schweiz und ich durfte sie 2013 kennen lernen. Sie ist Lichtarbeiterin und hat vor bald 20 Jahren, bei sich und im Internet einen Lichtraum gestaltet und schickt von dort aus ihre Liebe und ihr Licht in die Welt. Sie nahm an einem unserer Seminare teil und darüber kam es, dass wir uns regelmäßig schrieben.

Eines Tages bekamen Frank und ich von ihr eine Einladung zum Dokumentar Film:

Kuckuckskinder - Wenn alles ans Licht kommt

Maddalena ist eine Kuckuckskindmutter und hat zusammen mit drei weiteren Familien an diesem Film von Andrea Pfalzgraf mitgewirkt. Dieser Film gibt einen tiefen Einblick in die verschiedenen Bereiche einer Kuckuckskind-Situation. Und er gibt Vorschläge, wie man diese für sich und seine Lieben so umwandeln kann, dass alle Beteiligten daran Wachsen können.

Ich hatte bis letztes Jahr gar nicht gewusst, dass solche Kinder, Kuckuckskinder genannt werden. Warum dieses Thema für mich wichtig ist? Ich selbst bin ein Kuckuckskind. Ich wurde mit diesem Thema im Alter von 34 Jahren konfrontiert. Die Erkenntnis, dass ich ein Kuckuckskind bin, kam mir in meiner Heilausbildung. Eine tiefgehende Heilsitzung hat dieses Erkennen in mir in Bewegung gebracht. Ohne diese damals erfahrene Heilung, würde ich höchst wahrscheinlich heute noch nicht wissen, dass ich ein Kind aus dieser Kategorie bin.

Diese Kuckuckskind-Erkenntnis hat mir viele Erklärungen über mich und meine Familie gegeben. So manche Veranlagungen die ich habe, konnte ich mir plötzlich erklären. Warum ich so Schwierigkeiten hatte zu mir zu stehen. Warum meine Geschwister und ich uns nicht ähnlich sehen. Denn darauf wurde ich schon als Kind von Freunden angesprochen und vieles mehr, gab mir plötzlich ein ganz anderes Bild auf meine Persönlichkeit.

Das annehmen: Ich bin ein Kuckuckskind!

Durch das annehmen meines Kuckuckskind seins, was so seine Zeit brauchte, wurden in mir alte Erlebnisse und Begebenheiten wieder wach. Diese zeigten mir Stück für Stück den Faden durch meine ganze Kindheit und alles wies immer wieder darauf hin, wer eigentlich mein Vater ist.

Ich konnte es nie mit meinen Eltern klären, ob das was ich entdeckt habe auch stimmt. Und natürlich überrollten mich immer wieder Zweifel, die mich noch Jahre begleiten sollten, doch Schluss endlich waren es meine Kinder, die mir auf eine besondere Weise zeigten, wer mein wirklicher Vater ist 🙂

Das aufdecken von solchen schrecklichen Erkenntnissen, bringt nicht nur Schmerz mit sich. Ich komme dadurch auch an schöne Erinnerungen wieder heran. Wie z.B. an alte Rezepte, die mir nach vielem drängeln meinerseits, liebevoll weitergegeben worden sind. Sie geben mir heute die Möglichkeit, unseren Speiseplan mit leckeren Gaumenfreuden zu erweitern. Aber auch Momente der Offenheit, wie schöne Spaziergänge und tiefe Gespräche, die ich mit Familienangehörigen hatte, dürfen wieder Teile meiner Erinnerung sein.

Eine große Hilfe war die Selbstliebe!

Jahre vorher hatte ich mich schon mit dem Thema der Selbstliebe auseinandergesetzt. Was mir half die Erkenntnis, dass ich ein Kuckuckskind bin, für mich als eine große Bereicherung umzuwandeln.

Ich denke es gibt bestimmt einige unter uns, die entweder Kuckuckskinder sind oder selbst welche haben. Mit dieser Reihe, in der ich ausführlicher über Kuckuckskind-Situationen schreiben werde, kann ich auf meine Art etwas dazu beitragen, das solche Situationen auf die eine oder andere Art heilen dürfen.

Vielleicht ist es auch ein Thema für Dich !?

Frank und ich wünschen Dir eine schöne Woche. Genieße die letzten schönen Spätsommertage!

Alles Liebe
Anita Vejvoda

PS: Der Film ist aus rechtlichen Gründen nur in der Schweiz verfügbar.
Hier kann man den Film dennoch downloaden Speichern (HD).

Kuckuckskinder – Wenn alles ans Licht kommt

Anita

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: