Hingabe – Ein Schritt in Richtung Lebensglück!

Die Hingabe an das Leben birgt ein großes Glück

In unserer Zeit Hingabe zu praktizieren, ist ein herausforderndes Unterfangen. Da man erst all das, was einem über die gesellschaftlichen Verpflichtungen aberzogen worden ist, wiederfinden darf.

Du willst wissen was…?

Das erzähle ich Dir gerne…

Es ist das aus dem Herzen handeln. Das zu machen, was das Herz einem sagt, was gut für sich und die Gemeinschaft ist.

In unserer Zeit, hat immer alles andere Vorrang, als das Herz zu leben. Schon im zarten Alter von ein, zwei oder drei Jahren in den Kindergarten gehen und von Einsamkeit geplagt. Anstatt Zuhause im geschützten familiären Ramen bleiben zu können.

Und nicht nur das…

Die Eltern…, die ihr geliebtes Kind abgeben müssen, nur um gemeinsam die Familie ernähren zu können. Den Schmerz, den sie in sich tragen. Die Sehnsucht, die aus ihrer Seele schreit, ihr Kind am liebsten wieder in die Arme zu schließen und mit nach Haus zu nehmen.

All das und noch viel mehr, haben wir als Kinder durchwandert, wahrgenommen und gesehen. Immer wieder wurde es uns vorgelebt, dass unsere Eltern ihre Träume hintenanstellten, nur um den Verpflichtungen Genüge zu tun.

Die Hingabe an das Leben zerstört in Kindertagen

Die Schule mit dem ewigen stillsitzen, in dieser Institution nichts richtig erfahren und erleben zu können. Sondern nur immer wieder den Kopf füllen, damit am Ende ein gutes Zeugnis, ein guter Abschluss, ein gut funktionierendes Kind bei rauskommt.

Mit Hingabe hatte all das nichts zu tun. Und wenn wir Erwachsen sind, gehen wir diesen Weg weiter, weil wir es nicht anderes kennen. Stellen alles hintenan, was unser Herz uns sagt, weil wir Angst haben, sonst nicht überleben zu können.

Alles was wir tun, wird aus diesem Zwang heraus gemacht und es scheint auch irgendwie keinen Ausweg zu geben.

All diese Erfahrungen, schneiden uns von unserer Spiritualität, unserer Bewusstwerdung ab. Es engt uns ein und wir begegnen unseren Tagen ständig mit Anspannung. Uns der Entspannung hinzugeben, gelingt uns so gut wie gar nicht mehr.

Doch ich durfte erfahren, wenn wir lernen auf unser Herz zu hören und umsetzen, was es uns rät. Dann fallen uns alle alltäglichen Dinge, die zu unserem Leben mit dazu gehören, leichter.

Hingabe

Es gibt ganz wenige Tage, die leben wir jetzt schon in Hingabe

Du hast es bestimmt schon erlebt…

Tage, die voller Glück und Zufriedenheit waren, weil Du das machen konntest was Dir Spaß gemacht hat und Dich erfüllt hat. Tage die Dich entspannten, weil Du im Fluss und mit Leidenschaft dabei warst und die Dir zeigten, dass das Leben doch etwas Einzigartiges ist.

Genau an solchen Tagen, lebt man mit Hingabe. Genau dann sind die unliebsamen Aufgaben, vor denen man sich gerne drückt, ganz leicht zu nehmen und diese erfüllen einen, erstaunlicher Weise dann auch von innen her aus.

Man begegnet an solchen Tagen, sich selbst und anderen mit Achtsamkeit und möchte, dass es allen anderen genauso geht, wie einem selbst.

Die Selbstliebe wirst Du mit Hingabe viel leichter leben!

Eines Tages hatte ich es einfach nur satt, immer wieder in mir diese Bremsen, gegenüber dem Leben zu spüren.

Und so begann ich zu forschen…

Denn das forschen ist einer meiner Lieblingsbeschäftigungen.

Diese Leidenschaft verhalf mir dazu zu verstehen, woher diese Bremsen in mir kamen und das wiederum half mir, immer mehr mit Hingabe zu leben.

Wie das geht und was es mit Selbstliebe zu tun hat…, das erzähle ich Dir in dem heutigen Video.

Frank und ich wünschen Dir viele neue Erkenntnisse und…

viel Spaß!

PS: Frank und ich lieben unsere Aufgabe sehr und möchten das unsere Arbeit weit reicht. Damit die Welt in Zukunft für uns, unsere Kinder und Kindeskinder, immer besser aussehen darf.

Ist es auch Dein Wunsch, unser aller Zukunft positiv zu verändern, dann bitten wir Dich darum, diesen Blogpost zu teilen und weiter zu empfehlen.

Möchtest Du uns mitteilen wie Dir dieser Beitrag gefallen hat, dann nutze dafür das Kommentarfeld. Und hast Du Fragen, dann nutze auch dafür das Kommentarfeld.

Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

karin

danke <3 ein sehr schöner beitrag. 🙂

Reply
    Anita Vejvoda

    Liebe Karin!
    Es freut mich sehr…! 🙂
    Und ich danke auch Dir von Herzen.
    Alles Liebe für Dich.
    Deine Anita

    Reply
Leave a Reply:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen