Der erfüllte Wunsch

Ein Wunsch zu haben ist ein schönes Gefühl. Er gibt einem häufig die Kraft das Leben wieder mit anderen Augen zu betrachten. Es entstehen in einem schöne Gefühle, die mit diesem Wunsch in Verbindung stehen.

Denkt man immer mal wieder an seinen Wunsch, dann huscht plötzlich ein Lächeln über das Gesicht oder die Augen fangen zu strahlen an. Es kann aber auch Sehnsucht sein, die in den eigenen Tagträumen schon erfüllt sind und man dort diesen Wunsch schon voll genießt.

Irgendwann ist es soweit, der Wunsch steht kurz vor der Erfüllung, die Vorfreude und die Spannung steigt von Tag zu Tag. Teilweise fängt man schon an richtig ungeduldig zu werden, wie ein Kind vor Weihnachten. Und dann ist er da, der Wunsch hat sich erfüllt und steht nun in der Wohnung. In diesem Fall nehme ich mal einen richtig guten Rechner, der alles hergibt was das Herz begehrt. Dieser Rechner steht hier für alle Wünsche.

Der Rechner wird ausgepackt, bestaunt und bewundert. Man liebkost ihn mit seinen Händen.
Schaut sich mal die Innereien an und dann geht es los, er soll ran ans Netz. Er soll genauso gut und zuverlässig, wenn nicht sogar noch viel besser als der Alte laufen.

Die Erwartung ist groß, denn man hatte genügend Zeit sich alles vorzustellen. Man hat ja im Geiste schon mit ihm gearbeitet. Die Ungeduld steigt immer mehr, man fängt schon an leicht nervös zu werden. Hoffentlich macht er es auch genau so wie man es sich vorgestellt hat.

Der Wunsch ist erfüllt

Alles ist jetzt an seinem richtigen Platz. Alles ist angeschlossen und nun…… wird er angestellt. Die Spannung steigt weiter. Los Junge komm in fahrt, ich will sehen was Du kannst. Er fährt hoch. Er hört sich ganz anders an als der Alte, aber gut.

Man schaut sich an was so alles drauf ist. Installiert so nach und nach all die Programme die man braucht. Manchmal ist man kurz davor ungeduldig zu werden, weil das Installieren so viel Zeit in Anspruch nimmt und weil heimlich Ängste in einem sind. Hoffentlich lässt sich alles gut installieren, hoffentlich sind alle Programme mit dem Neuen kompatibel.

Der Wunsch

Gedankenkarussel und Wunschdenken.

Und dann braucht man auch noch Pausen zum essen, zum arbeiten und zum schlafen. Letzteres Bedürfnis leidet dann schon ein wenig unter dieser Anspannung alles fertig haben zu wollen. Nichts kann man mehr so richtig genießen, denn man ist mit seinen Gedanken immer nur beim Rechner. Hoffentlich dies, hoffentlich das…….

Die Gedanken drehen wie ein Karussell immer nur um den Rechner. Freunde und Familie können einen schon nicht mehr ansprechen. Die Gedanken drehen sich immer mehr darum, ob auch wirklich alles gut geht.

Und dann hat man das Dilemma, der alte Drucker wird vom Rechner nicht richtig angenommen. Es wird installiert und deinstalliert, immer und immer wieder. Man fängt zu fluchen an, würde am liebsten alles hinschmeißen, ist übermüdet. Wäre ich doch bloß beim alten Rechner geblieben, er hat es doch noch gut gemacht…….

All die schönen Gefühle die man während des Wunsches aufgebaut hatte sind weg. Es scheint schon so lange her, der Alltag und die eigenen Ängste haben einen schon wieder eingeholt.

Loslassen die große Kunst beim Wünschen

Es ist eine Kunst im Leben immer wieder alles loszulassen. Auch ganz besonders so heißbegehrte Wünsche. Ich weiß wie schwer es ist und doch findet man so viel schneller wieder in seine Mitte. Ich gehe in so einem Fall wieder meinem Alltag nach, mache das was mir am meisten Spaß macht und bitte meine geistigen Helfer um Hilfe.

Davon haben wir nämlich eine ganze Menge an die Seite gestellt bekommen und sogar auch solche die sich mit Rechnern auskennen. Ich gebe alles an meine Helfer ab, sozusagen wie ein Kleidungsstück beim Garderobier, in dem Wissen das sich um meine Kleidung gut gekümmert wird.

Und wenn ich dann richtig losgelassen habe, also mein Leben auch wieder anders genießen kann, dann fange ich an wieder die schönen Dinge an meinem erfüllten Wunsch zu sehen und es kommen mir Einfälle wie ich zu meinem Ziel kommen kann.

Ich fange an wieder in den Zustand hinein zu kommen, in dem ich mich befand als ich mir meinen Wunsch wünschte. Ich fange an Dankbarkeit in mir zu fühlen, doch den Mut gehabt zu haben mir diesen Wunsch zu erfüllen. Ich genieße meinen erfüllten Wunsch wieder in dem Wunschzustand und so wird sich alles andere mit Leichtigkeit fügen.

Herzliche Grüße
Anita Vejvoda

Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. ... Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Anita und Frank

Hallo,

achtet doch einfach bei Eurer nächsten Wunscherfüllung auf Eure Gedanken und Emotionen. Wir würden uns sehr über ein Kommentar von Ihnen freuen.

Herzliche Grüße
Anita und Frank

Reply
Leave a Reply:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen