Mit dem Wünschen ist es manchmal so eine Sache –

Was tun wenn wünsche auf sich warten lassen?

< Mädchen oder Junge habe Geduld, alles braucht seine Zeit. > Wie oft hast Du es in der Kindheit gehört? Ich ganz schön viele Male. Das Problem dabei war für mich wirklich Geduld zu haben. Ich wollte beim wünschen häufig sofort Erfolg haben.

<< Gut Ding braucht gut Weil >>

Dieser Spruch, in Verbindung mit dem erstellen von Dingen, hat mir auf die Sprünge geholfen. Ich lernte zu verstehen, wenn ich Dinge erstelle und es ist einerlei was ich mache, ist Hingabe an die Sache oder an das Ding unbedingt wichtig. Bin ich mit meinem ganzen SEIN bei der Sache, dann geht es häufig nicht so schnell wie ich gedacht habe. Denn es kommen mir immer wieder Ideen, die Sache noch besser noch schöner, noch ergreifender zu gestalten. Ich habe festgestellt, das die Bilder die man in sich trägt was diese Sache angeht, sich immer mehr verfeinern, immer präziser werden und man weiß ganz genau nur so wird es gut. Die Energie im Körper steigt immer mehr an, je mehr die Sache dieser Vision gleicht. Diese Energie schafft es einem die Kraft zu geben weiter zu machen egal was kommt, denn man weiß schon in dem Moment, es wartet ein großes Geschenk auf einen. Das Geschenk des Glücklich seins, über die Arbeit die man gemacht hat. Das Geschenk der Dankbarkeit darüber, dass man genau das vollenden durfte.

In diesen Prozessen geht man durch viele Höhen und Tiefen, denn man hat Probleme zu überwinden, man darf über Ängste hinaus wachsen und man darf lernen Vertrauen zu entwickeln, dass am Ende immer alles gut wird.

Bei den Wünschen ist es genauso wie bei den Dingen die man erstellt. Sie wachsen, werden detailierter und werden umfangreicher. Bei einem neuen Auto, kommt dann vielleicht doch noch eine bessere Ausstattung mit hinzu. Will man Seminare geben, ist es vielleicht notwendig, dass noch mehr Vertrauen in das Leben vorhanden ist. Will man etwas bauen, muss vielleicht noch die Geduld aufgebracht werden, bis genau das richtige Material da ist. Bei manchen Projekten muss man erst noch die richtigen Leute finden und die Reife entwickeln, alles gut unter einen Hut zu bekommen.

Alles in unserer Zeit ist unglaublich schnelllebig und jeder von uns denkt, wenn man da nicht mithält verpasst man was vom Leben. Deswegen möchte man immer alles so schnell wie möglich haben. Die Medien unterstützen das Ganze, was einen noch zappeliger werden lässt.

Ich habe lernen dürfen, dass Schnelllebigkeit eine Illusion ist. Mache ich alles langsamer und entspannter, kann ich das Leben besser genießen. Die Dinge gelingen mir viel besser und die Fügungen die ich brauche um mein Ziel zu erreichen, ereignen sich viel leichter und schneller. Natürlich darf auch ich mit meinem Temperament, immer wieder aufs Neue lernen geduldiger zu werden und das Vertrauen entwickeln das am Ende immer alles gut wird.

Wenn wir unsere Helfer bitten stehen sie uns immer mit all ihrer Hingabe und Liebe zur Seite. Sie wägen immer alles genau ab, damit unser Wunsch am Ende mit allem überein stimmt. Sie zeigen uns so manche Wege, die uns helfen das nötige Wissen, die nötige Reife, die Geduld zu erlangen und das Vertrauen zum Leben zu lernen. Damit unser Wunsch von uns auch wirklich umgesetzt und genossen werden kann.

Die Ängste in uns tragen auch häufig mit dazu bei, das die Erfüllung unserer Wünsche ein bisschen auf sich warten lassen, da die Ängste unseren Radar erheblich stören. Wir brauchen gerade für die Erfüllung unserer Wünsche unseren Radar der Intuition. Unsere Intuition hilft uns im richtigen Moment am richtigen Ort zu sein. Dazu gehört ein offenes fühlen, was bei Ängsten schwer möglich ist. Bei Ängsten machen wir uns klein und eng, dabei fahren wir all unsere Antennen ein. Die Ängste dürfen überwunden werden, damit die Antennen fühlen, lauschen, schauen, riechen können nach der richtigen Spur.

Hat man dann die Spur gefunden steigt die Energie. Diese wiederum sorgt dafür, dass man mehr Durchhaltevermögen hat. Man wird durch jeden Erfolg immer offener und kann über seinen Radar alles war nehmen, was einem näher zu seinem Wunsch bringt. Dann wird es wieder Zeiten der Ruhe geben, wo wieder alles neu geortet werden darf, um danach wieder mit noch mehr Begeisterung seinen Weg voran zu schreiten. Es ist wie alles im Leben, auch bei den Wünschen gibt es Ebbe und Flut.

Jeder erfüllte Wunsch lässt uns innerlich wachsen. Schenkt uns eine Reife die uns in unserem Leben weiter hilft. Jedes Ziel das wir erreichen, bringt uns unserem Lebensziel näher. Nämlich Lebensweisheiten zu erfahren und zu sammeln, um mit deren Hilfe anderen wiederum zu helfen ihren Weg zu finden.

Herzliche Grüße
Anita Vejvoda

Anita

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Frank

Hallo,
ich wünsche Euch viel Freude beim erfüllen Eurer Wünsche.

Herzliche Grüße Frank

Reply
Leave a Reply: