Die verletzte Seele fühlen - tut weh.

Jeder von uns kennt das Gefühl der verletzten Seele. Das sich verkriechen wollen, um für niemanden mehr zu sehen zu sein.

Man will am liebsten nur noch schlafen. Sich zusammen kugeln wie ein Embryo, um lautstark oder innerlich nach Hilfe zu schreien, um wenigstens so ein Teil des Schmerzes los zu werden.

Um vielleicht darüber eine Antwort auf die Fragen zu bekommen, die einem meist in so einem Zustand im Kopf wiederhallen.

Warum ausgerechnet ich?
Meine verletzte Seele schreit nach einer Antwort!

In so einer Situation kann oder will man meist nicht verstehen, was gerade passiert ist. Da man nicht versteht, warum es passieren musste. Die aller schlimmsten Fragen, die in diesem frischen Stadium des Schmerzes noch keine Antwort finden können sind.

Warum gerade ich?

Warum muss es gerade mir oder meiner Familie, meinem Freund/in geschehen. Wieso werde ich mit diesem Schmerz so gequält? Wie kann mein Leben nach dieser schmerzhaften Erfahrung noch einen Sinn haben, wenn ich mich doch anfühle, als wenn mir mein Herz entzwei gerissen worden ist? Die eigene Seele fühlt sich tief verletzt an und man sieht einfach keinen Ausweg aus der gegebenen Situation.

Heile Dein Herz mit der kostenlosen Herzmeditation.... klicke hier >>>

Seelenteile gehen durch Schocksituationen verloren!

Ich bin viele solche Wege gegangen. Manche schienen mir so unüberwindbar, dass ich nicht mehr leben wollte. Die oben aufgezeigten Fragen kenne ich zur Genüge und diese verzweifelten Gefühle sind mir wohl vertraut. Doch mit jedem dieser Wege bin ich innerlich gereift und es wurden alte und neue Verletzungen geheilt.

Eine verletzte Seele braucht manchesmal ganz neue Wege

Durch solche schmerzhaften Situationen, war ich für meine Seele und ihre Verletzungen gezwungen, viele neue Wege zu gehen. Wege, vor denen ich vor lauter Angst immer wieder davon gelaufen bin. Und Wege, die ich nicht für möglich gehalten hätte, dass man solche begehen kann. So wie der Weg, verstehen und annehmen lernen zu dürfen, das unsere Seele aus vielen Einzelteilen besteht und das man Seelenteile durch Schocksituationen verlieren kann.

Seelenteile heilen

Vor der verletzten Seelen weglaufen - bringt nichts.

In jeder solcher schmerzhaften Situationen, liegt ein großer Schatz verborgen. Diesen Schatz findet man, wenn man auf seinem Weg mutig voran geht. Dieser Schatz beinhaltet die Antworten auf die Fragen, die einem in seinen schmerzvollen Stunden immer wieder durch den Kopf gingen. Und er beinhaltet immer, trotz der Düsternis der schweren Stunden, eine leuchtende Zukunft.

Wir sind auf Mutter Erde um zu lernen!

Warum ich das so schreiben kann. Weil ich sehr tief verstehen lernen durfte, das wir hier auf Mutter Erde sind um zu lernen und daher hat alles in unserem Leben einen Sinn.

Was machen, wenn man so eine verletzte Seele hat - und soviel Seelenschmerz in sich trägt?

  • Suche Dir als aller erstes, einen Platz an dem Du Dich geborgen fühlst. Wenn keiner vorhanden ist, dann stelle Dir vor das Du auf einer schönen Blumenwiese unter einem alten Baum sitzt und Dich die Sonne wärmt.
  • Dann nehme Dich selbst liebevoll in den Arm. Das geht im Geiste sehr gut. Stelle Dir vor Du nimmst Dich in den Arm und schenkst Dir so Halt. Das wird Dich am Boden halten.
  • Atme ein paar Mal tief ein und aus, und genieße den warmen Halt den Du Dir selbst schenkst. Das sorgt für Entspannung.
  • Dann bittest Du geistig um Hilfe, dass Dir ein anderer Blick auf Deine Situation geschenkt wird. Damit Du die gegebene Situation besser verstehen und annehmen kannst.
  • Bitte weiter innerlich um Hilfe, dass Du Deinen Weg in dieser Situation findest und daran wachsen darfst. Das wird es Dir leichter machen, Dich für neue Wege zu öffnen. Was Dir helfen wird, Deine jetzige Situation besser loslassen zu können. (Am besten jeden Morgen und immer dann, wenn Dir danach ist. Damit Du mit jedem Tag vertrauensvoller voranschreiten kannst.)
  • Sei achtsam mit Dir und lerne Verständnis für Dich und Deine Situation zu entwickeln. Das hilft, die Liebe für Dich und zum Leben wieder wachsen zu lassen.
  • Bedanke Dich geistig für jeden Tag. Die Dankbarkeit wird Dein Herz öffnen und Du wirst immer besser verstehen können.
Seelen Schmerz

Weglaufen ist keine Option!

Versuche nicht vor dem Schmerz Deiner verletzten Seele davon zu laufen, indem Du besonders lustig durch die Welt marschierst oder besonders gelassen und cool daher kommst. Damit schneidest Du Dich von Deinen Gefühlen ab.

Lasse Dich aber auch nicht von Deinen Gefühlen so sehr mitreißen, dass Du Dich vom Leben vollkommen abwendest, indem Du Dich in Depressionen fallen lässt oder Dich dem Scheintrost von Drogen hingibst.

Dazu zählt auch zu viel Arbeit 😉

Sei mutig auf Deinem Weg und gehe stetig voran, wie es Dein innerer Rhythmus vorgibt. Gehe ruhig auch mal ungewöhnliche Wege. Wege vor denen man Angst hat, sind die Wege, auf denen das meiste für einen verborgen liegt. Es sind die Wege, die einem helfen, sein Lebensziel auf jeden Fall zu erreichen.

Möchtest Du Dich tiefer durch die Selbstliebe erfahren, dann unterstützt Dich das „Selbstliebe erfahren„ Online Seminar auf diesem Weg ausgezeichnet.

Frank und ich wünschen Dir, auf Deinem Weg ganz viel Mut, viel Liebe für Dich selbst und einen großen Schutz.

Anita Vejvoda

Unter Seelenschmerzen leidet auch unser Herz. Diesem dürfen wir in solchen Situationen ganz viel Liebe schenken. Unterstützung findest Du in der kostenlosen Herzmeditation. Nimm Dir ein paar Minuten Zeit... 
klicke hier>>>
und lerne Dein Herz kennen.

Herzgesang
Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen.

Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: