Letztendlich beginnt Erfolg im Herzen

Erfolg bedeutet mit sich gut verbunden zu sein.

Wir sind gewohnt und werden auch alle so erzogen, bei allem und jedem immer und ganz besonders nur den Kopf einzuschalten. Herz ist nicht mehr gefragt. Wenn Du das Herz einschaltest, dann kann man Dich besser über den Tisch ziehen.

Wenn Du das Herz mit dabei hast, dann wirst Du in dieser Gesellschaft nichts. Wenn Du Dein Herz einschaltest, könnte die Gefahr bestehen, dass Du Dir nur Luftschlösser baust. Willst Du Erfolg haben, dann schalte Dein Herz aus.Ach und was es da nicht alles für gute Ratschläge gibt.

Ich meine nicht, dass der Kopf ausgeschaltet sein soll. Gerade den werden wir sogar sehr dringend brauchen. Nur der Anfang eines jeden Traumes, eines jeden ersehnten Erfolges beginnt im Herzen. Und genauso sollte das Herz bei der Erfüllung dieser Träume, den Takt angeben, so dass alles zur allumfassenden Vollendung kommt.

Alles was ich wollte kam aus dem Herzen. Es war eine sogenannte Sehnsucht die mich bei meinen Träumen und Wünschen erfüllte. Diese Sehnsucht war es dann auch, die mir den Willen gab all das umsetzen zu wollen. Ich hatte für diese Gesellschaft immer recht unübliche Träume. Ich wollte eine Beziehung die von Liebe getragen ist.

Ich will eine gesunde Beziehung zu meinen Kindern. Ich will meinen Partner und meine Kinder nicht ausbeuten und bremsen. Sondern sie unterstützen in allem was geht. Aber ich möchte mich von meinem Partner und meinen Kindern auch nicht ausnehmen lassen, wie eine Weihnachtsgans. Denn diese Neigung hatte ich sehr stark in mir verankert.

Ich will dass alles im Fluss ist, alles so gut es geht harmonisiert. Dazu gehört, dass ich sehr viel meinen Kopf einsetzen muss, um nach neuen Wegen zu suchen. So mancher Weg fängt dann erst bei mir und meiner Veränderung an. Ich darf mich von Herzen lieben, trotz meiner Fehler oder schweren Entscheidungen. Es darf alles immer wieder durchleuchtet werden, von allen Seiten.

Alte Erfahrungen mit neuen vermischt, um dann daraus noch bessere Wege zu entwickeln. Dazu gehört leider Gottes auch, dass ich so manches Mal sehr streng und auch hart gegenüber denen sein muss, die ich von ganzem Herzen liebe. Und um all das umsetzen zu können, muss ich mich achten so wie ich bin. Mit all meinen Stärken und mit all meinen Schwächen.

So ist es auch in geschäftlichen Dingen. Fühlt man sich unsicher, dann hat man schneller zu etwas ja gesagt als einem gut tut. Hat man sein Herz, sein Gefühl zu allem was ist abgeschaltet, hat man schneller mal zu etwas nein gesagt, was für alle zum Verhängnis werden kann.

Also unser Herz, unsere Gefühle und unsere Intuition brauchen wir auf diesem Weg ganz besonders. Unser Herz für uns selbst (das betone ich hier ganz besonders) und unsere Sache, wird uns auf unserem Weg immer gut unterstützen und es wird uns helfen Niederschläge und Verleumdungen besser zu verkraften.

Wenn wir unser Herz bei unserem Lebensabenteuer mit spielen lassen, werden wir sogar aus schweren Prüfungszeiten gestärkter als je zuvor hervorgehen. Wir werden dadurch eine Stärke entwickeln, die wir uns hätten nie träumen lassen.

Lasst unser Herz für uns und unser Lebensziel singen und uns an dessem Klang erfreuen.

Herzliche Grüße
Anita

Anita

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen