Zur Ruhe kommen - mit Selbstliebe!

Zur Ruhe kommen, - da könnte man glatt fragen, was das ist 🙂 Wir leben in Zeiten die so von Unruhe und Umbruch erfüllt sind, da gibt es für die innere Ruhe eigentlich gar keine Zeit.

Doch um all das verarbeiten zu können, was einem jeden Tag innerlich und äußerlich begegnet, braucht man die Ruhe, denn sonst besteht die Gefahr,das man sich in der Unruhe verliert.

Um diese Ruhe auch in diesen hektischen Zeiten zu finden, braucht man sich selbst und zwar ganz. Ich weiß, es ist leichter gesagt als getan. Doch genau da dürfen wir trotz der alltäglichen Hektik hinkommen lernen.

Zur Ruhe kommen durch Selbstliebe - ist eins der wichtigsten Stichworte die einem auf diesem Weg begleiten.

Denn die Ruhe finden wir nur in uns selbst. Doch wenn wir uns nicht lieben, nicht achten wie wir sind und leben, dann findet man ganz schlecht diese beglückende Ruhe in sich.

Zur Ruhe kommen - bedeutet, sich selbst und den Tag annehmen lernen wie er ist oder war.

Annehmen lernen in dem Bewusstsein, das alles was einem widerfährt, was man erlebt, seinen Sinn im Leben hat.

Man braucht nicht gleich verstehen lernen wofür es gut, richtig und wichtig war diese Erfahrung gemacht haben zu dürfen.

Doch man darf lernen es anzunehmen und lernen gespannt darauf zu warten, was daraus wohl Neues entsteht. Durch das Annehmen, kannst Du Deinen Alltag besser loslassen und dadurch hast Du automatisch Zeit für Dich.

Nutze die geistige Acht!

Dann legst Du geistig eine Acht aus Licht, um Dich und Deinen Alltag, z.B. Deine Familie, Deine Arbeit.

Ich selbst lege dann immer gerne eine acht aus goldenem Licht um mich, die Situation, die Familie oder auch nur die Person mit der ich viel zu tun habe oder hatte. Dadurch ist man für sich und doch mit allem verbunden, fühlt sich nicht so allein und bezieht das Außen automatisch mit ein.

Und das Beste daran ist, man findet viel schneller seine Mitte und in der liegt die Ruhe. Diese wunderbare Acht wurde mir von einer jungen Frau, die mir sehr am Herzen liegt empfohlen. Ja und ich kann nur sagen, es lohnt sich mit dieser zu experimentieren. Forschen, eins meiner Leidenschaften 🙂

In dieser gelegten Acht kannst Du - zur Ruhe kommen - und Dich selbst betrachten.

Zur Ruhe kommen

Denn es geht bei allem erst einmal nur um Dich. Wie fühlst Du Dich? Hörst Du Vögel singen oder andere Geräusche die Dich berühren und Dir wohltun? Ist es Warm oder Kalt? Fühlst Du Dich in Dir wohl oder fühlst Du das Du abweisend auf Dich reagierst?

Du bist in diesem Moment gefragt, nur Du allein. In dieser kurzen Zeit die Dir zur Verfügung steht, fühlst Du nach wo Du Dir Gutes tun kannst, fühlst nach Dir und wenn Du kannst dann nimmst Du Dich geistig in den Arm und lernst die Liebe und Zuwendung die Du Dir dadurch schenkst zu genießen.

Diese gelegte Acht hilft Dir, eine Welt für Dich zu erschaffen.

Du kannst diese Welt, diesen Raum so gestalten, wie Du es Dir wünscht und Du kannst zu jeder Zeit alles wieder umgestalten. Immer so wie es Dir gefällt und wie es Dir gut tut. Du darfst in diesem Raum wieder Kind sein, denn in diesem Raum scheint die Zeit still zu stehen.

Hier kannst Du - mit Selbstliebe zur Ruhe kommen -, hier darfst Du Dich und Dein Leben neu kennen und erfahren lernen. Hier werden Träume wieder neu erwachen und hier wirst Du die Kraft finden, um all das, was Du für DICH und Dein Leben brauchst, in diese Welt zu manifestieren.

Zur Ruhe kommen mit Selbstliebe, - fange gleich heute damit an.

Nutze jeden kleinen Moment der Dir zur Verfügung steht und sei für Dich Da ………

Frank und ich wünschen Dir schöne, erholsame und stille Zeiten für Dich.

Alles Liebe
Anita Vejvoda

Der Artikel Wandelbare Zeit, passt ganz gut dazu 🙂

Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. ... Sei mit dabei!

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen