Wie lerne ich mich selbst zu lieben?

Für mich stellte sich die Frage, als ich mich mit der Nächstenliebe auseinandersetzte. Mir wurde bewusst, dass ich mich selbst gar nicht genug liebte, um anderen wirkliche bedingungslose Liebe entgegenzubringen.

Die Zeit, aus der ich erzähle, stammt aus einem Kapitel meines Lebens. als ich Obdachlos war.

Mein Freund und ich hatten gerade von den obersten in der Hierachie der Obdachlosen Stadt-verbot bekommen. Warum wussten wir beide nicht. Es stand jedoch vorher schon fest, das wir zusammen zur Weinernte nach Worms wollten.  Das ist die älteste Stadt Deutschlands...vielleicht aber auch Trier 😉

So waren Stefan und ich also in Worms zur Weinernte angekommen und da mein damaliger Freund selbst Mitglied bei der Pfingstgemeinde war, haben wir, nachdem er mich mit Engelszungen überredet hatte, die dortige Teestube der Gemeinde aufgesucht.

Diese Erfahrung war schon toll.

Am gleichen Abend noch hatten wir ein warmes Bett und am nächsten Morgen waren wir schon auf dem Weinberg bei der Weinlese.

Ein Pastorenehepaar, das drei Kinder hatte, gab uns für die Zeit der Weinlese Obdach. Sie bauten für uns Vagabunden im Wohnzimmer zwei Gästebetten auf, gaben uns zu essen und das Gefühl einer großen Familie.

Diese Erfahrung hat mir lange Zeit viele Fragen bereitet unter anderem die: 

Wie lerne ich mich selbst zu lieben?

Denn zu diesem Zeitpunkt war ich sehr von mir selbst getrennt, da auf der Straße andere Gesetze gelten. Wenn es um die eigene Existenz geht, wollen wir von Selbstliebe oft nichts wissen. Wir denken, wir seien der schlechteste Mensch der Welt, weil wir uns selbst in diese missliche Lage gebracht haben.

Obwohl wir gerade in solchen Situation die Selbstliebe nötiger hätten denn je.

Diese Begegnung mit den gläubigen Menschen, hat mir in dieser Zeit sehr geholfen, da sie mir gegenüber meist wirklich sehr herzlich waren, mehr als ich es zu dieser Zeit zu mir selbst sein konnte. Später habe ich mich dann mit den verschiedensten Gruppen innerhalb des christlichen Glaubens befasst, habe mich aber bis heute keiner angeschlossen.

Mich selbst lieben lernen
Eines habe ich jedenfalls dadurch gelernt, lehne niemanden einfach ab, nur weil er nicht in Deine Welt passt.


Und wir dürfen uns selbst nicht ablehnen, denn keiner weiß besser als wir, durch was wir gegangen sind und gerade deswegen sollten wir uns selbst lieben.

Doch zurück zu der Frage: Wie lerne ich mich selbst zu lieben?

.
Ich gebe Dir hier ein paar kurze Tipps und sicher fallen Dir selbst noch viele andere ein:-)

  • Lächle Dir im Spiegel zu und es wird zu Dir zurück kommen.
  • Beurteile Dein Aussehen positiv und Du wirst Komplimente erhalten.
  • Denke immer daran, Deine Gedanken erschaffen Deine Welt – Erschaffe sie Dir so wie sie Dir gefällt.
  • Schaue Dir Deine Gedanken an, die negativen veränderst Du zu positiven und die Guten lege zu den Schätzen Deines Wesens.
  • Lerne Dich mit Humor zu betrachten. Lache über Dich wie ein Kind und Du wirst Freunde finden.
  • Lerne, dass Dein Körper Dein Diener ist und behandle ihn Gut, das schmeichelt Deiner Seele und hält Dich gesund.
  • Versuche nicht jemand anderes zu sein, Du bist keine Kopie Du bist das Original.
  • Kämpfe weniger – Vertraue
  • Belohne Dich gerade auch für die kleinen Erfolge, sie sind der Garant für die großen Erfolge.
  • Tue Deinem Körper öfters etwas wirklich gutes, er braucht Zuwendung und Hingabe, dann wird er anfangen zu Leuchten.
  • Schreibe Dir einen Liebesbrief, indem Du Dir selbst verzeihst, für Deine lieblosen Behandlungen gegen Dich selbst.
  • Schreibe auf, was Dir an Dir selbst gefällt und stelle Dein Licht nicht unter den Scheffel.
  • Sie Dir an, was Du schon alles geleistet hast für diese Welt – unabhängig davon ob Du dafür Geld oder Lob erhalten hast.
  • Mache Dir jeden Tag ein kleines Geschenk – einen Augenblick der Stille, einen Spaziergang ein schönes Bad oder schreibe am Abend in großen Buchstaben folgende Worte an Deinen Badezimmer- spiegel: Ich habe Dich lieb (Name)
Wie lerne ich mich selbst zu lieben
Affirmationen sind auch sehr nützlich, sage Dir immer mal wieder:
  • Auf vollkommene Art und Weise liebe und achte ich mich so wie ich bin
  • Ich fühle mich in meinem Körper geborgen
  • Alles ist gut
  • Ich bin ein liebenswerter Mensch
  • Ich überwinde mit Leichtigkeit meine Ängste
  • Mein Leben wird ab jetzt immer besser und besser
  • Übe Dich darin, eigene Affirmationen die zu Dir passen zu entwerfen, sie werden Dir helfen, Deinem Leben neuen Schwung zu verleihen.
Die Frage - Wie lerne ich mich selbst zu lieben?

gibt Dir von ganz Alleine sehr viele Antworten. Denke einfach mal darüber nach, wie Du im Allgemeinen mit Dir selbst umgehst und dann wandle es in Liebe für Dich selbst um. Wenn Du nur diesen einzigen Punkt konsequent durchgehst, wirst Du Dein Leben schon um ein vielfaches bereichern.

Mich selbst hat die Frage der Selbstliebe, auf vielen Ebenen reifen lassen. Heute hat sie für mich, den größten Stellenwert in meinem Leben eingenommen, da wir um die Liebe zu uns selbst in fast keinem Bereich unseres Lebens drum herumkommen.

Es ist das größte Geschenk, das wir uns selbst machen können und das Beste daran ist, das je mehr wir uns selbst lieben lernen, das alles um uns herum harmonischer, friedvoller und freudiger wird.

Probiere es aus, schenke Dir Liebe für Dich.

Du kannst wenn Du möchtest unseren kostenlosen Motivations-Brief abonnieren, er unterstützt Dich 7 Tage, um Dir selbst ein Stückchen näher zu kommen. Klicke hier!

Ich wünsche Dir einen wundervollen Tag ganz im Zeichen Deines SEINS

Herzliche Grüße
Frank Vejvoda

Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. ... Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Maria Morandell

Möchte mich herzlichst bei euch zwei für eure schönenTexte bedanken.Sie berühren meine Seele.Freue mich immer etwas von euch zu lesen.Es ist in meinem anstrengenden Alltag Balsam für mich.

D a n k e

Alles Liebe Maria

Reply
    Anita

    Hallo liebe Maria,

    wir danken Dir für Deine liebevolle Danksagung :-))

    Alles Liebe für Dich
    Frank und Anita

    Reply
Leave a Reply:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen