Selbstliebe lernen

Warum das Selbstliebe lernen, für uns und unser Leben das Grundlegendste ist, darüber schreibe ich heute. Denn den meisten ist gar nicht bewusst, dass vieles im Leben gar nicht richtig fließen kann, wenn man sich selbst nicht lieben und annehmen kann, so wie man ist.

Selbstliebe ist in vielen Bereichen unseres Lebens erforderlich und wenn man sie lernt und umsetzt, können viele schöne Dinge entstehen und viele schwierige Situationen heilen. Es kann durch sie sogar eine ganze Gesellschaft, ein ganzes Volk gesunden.

More...

Selbstliebe lernen und die Intuition

Wenn man selbst einen guten Zugang zu seiner Intuition hat und man kann auch schon immer besser das Gefühlte umsetzen, dann freut man sich riesig. Zumindest kenne ich es von mir. Doch manche Lebenssituationen testen, ob man auch wirklich gut zu sich und seiner Intuition stehen kann, so wie beim folgenden Beispiel beschrieben. Das Dach des eigenen Hauses muss repariert werden und man braucht ein paar Tipps, wie man das Ganze am besten anfangen kann. Der Nachbar ist Dachdeckermeister. Man bittet ihn, sich das Dach vom eigenen Haus anzuschauen. Er ist sofort bereit und auch gleich in seinem Element. Voller Tatendrang möchte er sogleich aufs Dach. Doch was fehlt??? Eine sichere Leiter.

Was passiert in so einem Fall, wenn man sich selbst nicht lieben gelernt hat? Nicht gelernt hat zu sich und seinen Gefühlen oder Ahnungen zu stehen?

Der Dachdeckermeister ist so voller Eifer, dass er die Einwände, keine sichere Leiter vorhanden, beiseite wischt und einem damit klar macht, man sollte nicht so zimperlich sein. Der eifrige Dachdecker nimmt die vorhandene, zu kurze und wackelige Leiter, stellt sie so gut es geht, gegen die Regenrinne und macht sich auf den Weg nach oben. Alles in einem stellt sich quer, doch der Dachdecker will sich in seinem Eifer nicht bremsen lassen und übrigens hat er diesen Beruf von der Pike auf gelernt, also wird er schon wissen was geht und was nicht.

Selbstliebe lernen und zu seinen Gefühlen stehen

Doch das eigene Gefühl rät einem weiterhin, erst eine sichere Leiter zu besorgen. Trotzdem wird man immer unsicherer, denn der Herr Dachdecker kommt so selbstverständlich daher. Wie hat man da das Recht, seine Fähigkeiten anzuzweifeln. So lässt man ihn nach oben steigen und man selbst steigt, mit einem mulmigen Gefühl im Bauch, hinterher. Den Weg nach oben, hat man trotz schlimmer Ahnungen, geschafft. Oben wird alles in Augenschein genommen und besprochen, wie man bei der Reparatur am besten vorgehen kann. Dann ist alles Wichtige abgehakt und man macht sich auf den Rückweg. Die wackelige und zu kurze Leiter ist vergessen, dafür aber der Kopf voll mit den Reparaturarbeiten die bevorstehen. Unkonzentriert wird ein Fuß auf die wackelige Leiter gestellt und dann ist es auch schon geschehen. Die Leiter kommt ins kippen…

Wie das bei Geschichten so sein darf, in diesem Fall hat es der Dachdeckermeister überlebt 😉

Sich lieben.

Vielleicht sind Dir solche oder ähnliche Situationen bekannt!? Ich selbst habe so etwas schon häufiger in meinem Leben erfahren. Wichtige Situationen, in denen es mehr als gut gewesen wäre, wenn ich den Mund aufgemacht oder genauer hingeschaut hätte. Was ich aufgrund meiner Selbstzweifel aber nicht tat. Diese Selbstzweifel haben große Auswirkungen mit sich gebracht. Einige von ihnen waren nicht ganz so fatal und andere wiederum brauchten sehr lange Zeit, um wieder in die richtige Richtung gelenkt werden zu können.

Katastrophen verhindern durch Selbstliebe.

Anhand des oben beschriebenen Beispiels, wollte ich aufzeigen, dass Selbstliebe lernen kleine wie große Katastrophen verhindern kann. Denn die Intuition ist unmittelbar mit der Selbstliebe verbunden. Zweifel seiner Intuition betreffend, können nur aufkommen, wenn man nicht sicher in sich ruht, wenn man keinen Boden unter den Füßen hat und wenn man nicht zu sich stehen kann. Sich nicht annehmen und lieben kann, so wie man ist. Eher all das abtut mit, ach ich habe ja sowieso keine Ahnung oder die anderen werden es schon besser wissen.

Die Intuition ist gefragt.

Es gibt immer wieder Situationen im Leben, da ist die eigene Intuition gefragt und die braucht nicht unbedingt Vorkenntnisse oder Wissen. Die Intuition ist die innere Stimme, die uns rät gewisse Wege lieber nicht zu gehen, um uns zu schützen.

Selbstliebe lernen wollen.

Sie rät einem manchmal aber auch, die ungewöhnlichsten Dinge umzusetzen. Damit man in seinem Leben wieder ein gutes Stück weiter kommen kann. Die Intuition ist die feine Stimme des eigenen Herzen und wenn wir uns ablehnen, uns nicht für Wert erachten, dann werden wir sie überhören. Das Selbstliebe lernen, fördert die Intuition erheblich.


Der magische Motivationsbrief hilft Dir, Deine Umgebung und Dich selbst mehr wahrzunehmen, was Deine Intuition unterstützt. Klicke hier und erhalte kostenlos ein tägliche Motivation.


Wofür ist das Selbstliebe lernen noch gut!

  • Sie stärkt Dich von innen her. Wodurch Du immer besser wissen wirst, was Dir gut tut. Dadurch gibst Du Deinem Körper und Deiner Seele die Möglichkeit zu heilen und immer stabiler zu werden.
  • Die Selbstliebe fördert ein natürliches Selbstbewusstsein. Dadurch wirst Du Dich täglich freier fühlen, denn die auferlegten Grenzen und Ängste werden sich lösen.
  • Selbstliebe lernen kommt auch Deinen Kindern zugute. Denn Du lernst durch die Selbstliebe mit Dir geduldiger zu werden, wodurch Du viel geduldiger mit Deinen Kindern sein wirst. Durch sie lernst Du klarer zu Dir zu stehen, wodurch Du Deinen Kindern viel klarer vermitteln kannst, was für Dich in Ordnung ist und was nicht. Und Du wirst ihnen viel eher Verständnis entgegen bringen können, da Du Dich immer mehr verstehen lernen wirst.
  • Wenn Du Dich selbst lieben lernst, wirst Du immer mehr im Fluss des Lebens sein und Deine Lebensaufgabe viel besser erkennen und den Weg zum Ziel viel leichter gehen können.
  • Das schönste überhaupt an der Selbstliebe, ist die allumfassende Verbundenheit. Da Du Dich immer mehr über Deinen Körper hinaus wahrnehmen wirst. Und lernen wirst, auf diesem Weg in Liebe und Dankbarkeit zu geben und zu nehmen

Selbstliebe lernen und die Zeit des Umbruchs.

Wir sind jetzt in einer Zeit, die uns auffordert, am großen Schauspiel des Umbruchs mitzuwirken. Alles ist ein großes Schauspiel und wir sind die Schauspieler auf dieser Bühne. Damit wir als Schauspieler, unseren Auftritt für uns zufriedenstellend meistern können, ist es unabdingbar sich selbst lieben zu lernen. Denn die Selbstliebe ist der Schlüssel zu neuen Ideen, die helfen, das jetzige Drama zu einem glücklichen Ende zu führen.

Doch wo fängt diese glückliche Veränderung an?

In jedem einzelnen von uns. Wir, als einzelne Personen, sind das kleinste Glied in diesem großen Werk und wenn es in diesen vielen kleinen Gliedern schon so viele Dissonanzen gibt, wie soll es dann erst im Großen sein? Wenn man sich dann weiter anschaut, was hier auf Mutter Erde zurzeit zwischen uns Menschen fehlt, dann ist es die Liebe. Wenn Du heute mit dem Selbstliebe lernen anfängst, machst Du den ersten Schritt zu mehr Liebe in Deinem Leben und auf dieser schönen Erde. Je mehr von uns sich auf den Weg machen, umso leichter darf der Umbruch ein friedlicher werden.

Willst Du Dich auf den Weg machen, dann schaue Dich weiter auf unserem Blog sich-leben um und lasse Dich gleichzeitig von unseren Motivations-Briefen begleiten.
Möchtest Du noch tiefer in das Thema einsteigen dann empfehle ich Dir von ganzem Herzen das „Selbstliebe erfahren“ Online-Seminar. Und solltest Du schon länger auf dem Weg des Selbstliebe Lernens sein, dann wünsche ich Dir weiterhin viel Erfolg auf diesem Weg.

Frank und ich wünschen Dir eine schöne Woche. Genieße ruhig jetzt schon die ersten Anzeichen vom Frühling und die laueren Winde.

Alles Liebe
Anita Vejvoda

Anita

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen
und all das darf in jedem erwachen.
Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: