Leben heißt Veränderung

Veränderung ist eine konstante in unserem Leben!

Geht es Dir gut? Oder geht es Dir auch manches Mal so, das Du Dein Leben am liebsten verändern würdest. Dir aber für einen Neuanfang noch der Mut fehlt.

Mir ging es vor vielen Jahren genauso und ganz ehrlich manchmal sogar heute noch 🙂 Zum Glück weiß ich heute, das ich selbstmeines Glückes Schmied bin und habe mittlerweile verstanden, das dies nicht nur eine Redensart ist.

Wir können zwar nicht alles in unserem Leben so ändern wie wir es wollen, nur das was wir ändern können, sollten wir TUN. – Wir können in unserem Leben so viel verändern, das uns vor lauter Freude an diesen eingetretenen Veränderungen, kaum noch Zeit bleiben würde für negative Gedanken -

Leben heißt Veränderung - nimm sie daher so gut es geht an

Damit sich unser Wunsch auch erfüllt, dürfen wir lernen das wichtige von dem Unwichtigen zu unterscheiden. Wie z.B. – was werden die anderen sagen, oder wie soll ich das bezahlen? Solche Dinge sind unwichtig, sie sind wie Anker zu unserem jetzigen Leben, die verhindern, dass wir lossegeln in die Freiheit.

Wir sollten es nur wirklich aus tiefstem Herzen wollen. Wir sollten uns ein Ziel setzen und dann die Segel hissen und natürlich den Anker einholen sonst kommen wir nicht vom Fleck. Das ist vielleicht die größte Übung, alles hinter sich zu lassen, in Liebe loslassen und das Alte wie das Neue in Liebe annehmen.

Es wird sich alles finden!

Es wird sich alles finden, so wie sich schon immer alles in Deinem Leben gefunden hat und Du hast ja auch immer Hilfe bekommen. Ich weiß, schnell denkt man, ich musste immer alleine… nein wir bekommen immer Unterstützung für unsere Projekte.

Für kleine Projekte kleine und für große Projekte große Hilfe. Da ist Ursache und Wirkung im Spiel. Ich kann mich erinnern, als ich als Tischler mit einem LKW voller großer Fensterelemente nach Hamburg geschickt wurde und keiner da war um mir zu helfen sie abzuladen; ich hätte zurück in die Firma fahren können, da sie für mich alleine nicht zu händeln waren.

Doch ich bekam Hilfe und habe die Leute vor Ort anständig dafür bezahlt. Mein Chef fand zwar dass ich zu großzügig war, aber er hat oder musste es akzeptieren.

Leben heißt Veränderung.
Das Leben liebe Veränderungen!

Viele solcher Dinge sind mir und sicher Dir auch schon passiert, wo wir allein auf verlorenem Posten gestanden hätten ohne Hilfe. So verhält es sich auch mit unseren Zielen, wenn wir die erst einmal in Angriff genommen haben, steht die Hilfe schon bereit.

Wir sind in diesem Fall die Ursache, das darf uns immer bewusst sein. Wir sind der Kapitän unseres Schiffes und geben das Kommando – ganz wichtig. Nur dann ist es möglich etwas in unserem Sinne in Bewegung zu setzen. Ich habe zu diesem Thema einen Artikel geschrieben, sozusagen aus meinem Leben, wie es mir mit meinem Zielen, die ich mir setzte gegangen ist. Es ist ein kleiner und doch für mich bedeutsamer Lebensabschnitt, der mir gezeigt hat, dass das Leben Veränderungen liebt und unterstützt.

Den darfst Du morgen lesen

Anita und ich wünsche Dir einen erfolgreichen Tag mit ganz viel Liebe für Dich – schenke sie Dir heute, hab Dich lieb. Du bist selbst Dein größter Schatz – vergiss das nie.

Herzliche Grüße
Frank

PS: Leben heißt Veränderung - sie zuzulassen und willkommen zu heißen.

Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. ... Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: