Kreativ in die Weihnachtszeit – ohne in Stress zu geraten!

Sei Kreativ und lebe Deine Schöpferkraft

Meine Kreativität leben, hilft mir, in meiner Mitte anzukommen. Es hilft mir, schief geratenes wieder gerade zu rücken und verloren geglaubtes wieder zu finden.

Möchte ich Neues in mir entdecken und es in mein Leben einbeziehen, dann ist es meine Schöpferkraft, die das Neue mit dem Alten vereint. Meine Kreativität ist es dann auch, die mir zeigt, wie gut ich das Neue schon in mein Leben einbeziehen kann.

Etwas Neues und auch etwas Verlorenes in seinem Leben willkommen zu heißen, bringt starke Veränderungen mit sich. Doch die gelebte Kunst ist es dann am Ende, die mir hilft den Übergang harmonisch zu gestalten.

Lebe ich meine Schöpferkraft, dann schenkt sie mir Liebe, Mut, Ausdauer, Vertrauen, Lebensfreude, Begeisterungskraft u.v.m.

Und sie ist ein ganz wesentlicher Bestandteil bei der Liebe zu mir selbst und meiner Selbstfindung.

Sei Kreativ

Mache Dir ein Geschenk … nutze die Vorweihnachtszeit um kreativ zu sein.

Vielleicht fragst Du Dich…

Ja warum gerade in dieser Zeit, wo man doch sowieso schon so viel um die Ohren hat?

Weil ich möchte, dass Du die Einzigartigkeit dieser Zeit erfahren darfst.

Schon seit unvorstellbaren Zeiten, ist gerade diese Zeit, von unseren Vorfahren genutzt worden, um in die Stille zu gehen. Um sich noch Mal das Jahr durch den Kopf gehen zu lassen. Nachzuschauen, was einem gefallen hat, was einem nicht gefallen hat, was gut war doch hätte noch besser sein können.

Und dabei wurden wunderschöne Schätze gefertigt. Denn die dunkelste Jahreszeit wurde immer für das feine Werken genutzt.

So haben unsere Vorfahren innerlich aufgeräumt. Sind sich selbst wieder ein gutes Stück nähergekommen. Und haben ganz besonders in diesen Zeiten, Zeit gehabt neue Erkenntnisse über sich und das Leben zu gewinnen.

Hast Du schon Mal eine alte handgefertigte Klöppelspitze in der Hand gehalten oder ein Puppenhaus betrachten dürfen, was vor Jahrzenten gefertigt wurde.

Mein Ziehvater ist Tischler gewesen und seine schönsten Stücke, sind immer in dieser Zeit gefertigt worden.

Kreativ leben und genesen.

Da steckt mehr als nur Arbeit drin…

Liebe ja, auf jeden Fall eine ganze Menge...

Für mich ist es aber auch so, als wenn der Erschaffer immer ein Stück Lebensweisheit mit hinzu gegeben hat.

In der Vorweihnachtszeit, sind ganz stark andere Energien am Wirken, als die alltäglichen. Diese Energien kommen aus der Natur.

Ja ich weiß, die Natur hat sich gerade erst zur Ruhe begeben und doch…

Wenn Du ganz still bist und mit Deinen feinen Sinnen lauscht und fühlst, dann wirst Du spüren, dass da draußen viel mehr als schlafende Pflanzen und Bäume sind.

Diese Zeit ist die Vorbereitung für die Raunächte, in der sich das Tor zu den Ahnen und Naturwesen öffnet. Und sie nehmen jetzt schon den Kontakt zu uns auf. Sie wollen uns darin unterstützen, uns selbst zu finden. Unterstützen darin, dass wir das Leben besser verstehen lernen.

Denn das Leben hat einen viel tieferen Sinn, als immer nur zu Arbeiten und zu schaffen. Und sich die größte Mühe zu geben es allen recht zu machen.

In dieser Zeit hast Du die Möglichkeit wieder ein Stückchen heiler zu werden. Hast Du die Möglichkeit, Dir selbst wieder ein gutes Stück näher zu kommen. Hast Du die Möglichkeit, wieder ein Stück mehr von Dir zu finden und zu verstehen.

In dieser Zeit, wo die Natur und ihre Geister, die Ahnen und alle Elemente so dicht bei uns sind, kannst Du auf eine ganz besondere Weise erfahren, wie schön es ist, sich selbst zu lieben.

Oder den Sinn des Lebens tiefer erfassen und dabei in Deinem Herzen eine Dankbarkeit spüren, die nicht in Worte zu fassen ist.

Schoepferkraft

Kreativ sein heilt!

In Therapien ist die Kreativität ein wesentlicher Bestandteil. Da die eigene Schöpferkraft, den Weg zum Herzen kennt und ganz genau weiß was gebraucht wird, um für das Leben wieder offen sein zu können.

Ich habe es nicht nur bei mir, meinen Kindern und Frank bemerkt, was ein kreatives Leben alles in den Fluss bringt. Ich durfte auch erleben, wie Freunde wieder aufgeblüht sind und daraus neue Hoffnung für ihr Leben geschöpft haben.

Hast Du z.B. stressige Zeiten, gerade die Vor- und Weihnachtszeit hat es ja richtig in sich, dann ist es unglaublich hilfreich, wenn Du eine Leidenschaft hast, mit der Du Dich ausdrücken kann. Sei es Musik, Gärtnern, Handarbeiten, Handwerken oder auch mit Zeichnen… ach es gibt so viele Möglichkeiten sich mit seinem ganzen Sein auszudrücken.

Denn wenn man unter Stress steht, ist es unglaublich schwer, ohne den Händen etwas zu tun zu geben, in die Stille zu gehen, um wieder bei sich ankommen zu können.

Solltest Du noch keine solche belebenden Leidenschaften haben, dann schau dich um und fühle nach…, was möchtest Du gerne machen.

Du kannst natürlich auch Schwimmen oder Laufen gehen. Doch das spricht nicht Deine Schöpferkraft an. Es berührt dich nicht so tief in Deinem Herzen und es kann Dir auch nicht so gut helfen, wirklich alles loszulassen.

Mit alles meine ich Deine Arbeit, Deine Kinder oder bestimmte Sorgen.

Mir geht es einfach nur darum, dass Du ganz allein nur für Dich da bist.

Ja…, ganz allein mit Dir

Ich weiß, es kann einem eine ganz schöne Angst einjagen. Weil in diesen Zeiten häufig die Gedanken, Ängste und Sorgen aufsteigen, an die man eigentlich gar nicht denken möchte.

Doch, wenn Du ganz genau darauf achtgibst, dann wirst Du mit der Zeit feststellen, dass diese Gedanken eigentlich erst dann kommen, wenn Du vollkommen losgelassen hast. Und das Gute ist, mit ihnen kommen fast immer Ideen, wie man was verändern kann, wie man etwas besser machen kann.

Manchmal ist es sogar so, dass man ganz plötzlich, wie aus heiterem Himmel, ein Verständnis für sich oder andere hat, was einem bis dahin noch gefehlt hat, um sein Leben noch harmonischer zu gestalten.

Oder… wie man sich selbst noch inniger verwöhnen kann, um seine Aufgaben noch besser umsetzen zu können.

Und dann… tritt eine Heilung ein.

Kreativ

Sei kreativ und lebe Dich!

Du fragst Dich wie Du anfangen sollst…?

Fange erst einmal an, Deine Wohnung weihnachtlich zu schmücken. Auch wenn Du ein Mann bist. Denn es hilft Dir, bei Dir anzukommen und es bringt Deine Schöpferkraft in Schwung. Und sei es nur, dass Du Dein Zuhause mit liebevollen Gedanken an Dich, reinigst und so alles Alte rausfegst.

Vielleicht möchtest Du jemandem, den Du einfach gern hast, etwas schenken und es über das Geschenk zum Ausdruck bringen. Du kannst etwas kaufen, z.B. die wundervollen Holzschalen von sich-leben 🙂

Du kannst aber auch ein Gedicht schreiben, ein Bild malen oder etwas nähen oder schnitzen.

Oder… etwas Altes zum neuen Glanz verhelfen.

Du wirst damit nicht nur jemand anderes Beschenken, sondern ganz besonders Dich selbst.

Immer wieder darf ich feststellen, wie schön es ist etwas zu Fertigen. Sei es die Wohnung zu dekorieren. Sei es zu häkeln, sticken oder stricken. Zu Malern, indem ich die Wände wieder mit einer neuen Farbe versehe und dazwischen…,

ich kann gar nicht anders…,

mit Tusche schöne Bilder male.

Oder dieser Blogartikel, er bereitet mir genauso eine große Freude wie das scheiben eines Gedichts. Oh und die Musik erst, wenn wieder eine neue Melodie in meinem Kopf ertönt.

Genauso gerne bin ich in der Werkstadt, in der Küche und im Garten und jedes Mal komme ich mir und dem Leben ein gutes Stück näher.

Nutze diese einzigartige Zeit und sei kreativ.

Nutze sie, beschenke andere und ganz besonders Dich selbst mit Deinen Werken und komme bei Dir an.

Lebe Deine Schöpferkraft und sie beschenkt Dich mit Liebe, Mut, Ausdauer, Vertrauen, Lebensfreude, Begeisterungskraft u.v.m.

Frank und ich wünschen Dir, viel Spaß beim leben Deiner Schöpferkraft.

Alles Liebe
Deine Anita Vejvoda

Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen.

Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: