Innere Ruhe finden - So gehts!

Vom - Innere Ruhe finden!

Wenn man viele Wochen oder auch Jahre lang ein ganz bestimmtes Ziel verfolgt. Wenn man sein gestecktes Ziel unbedingt erreichen möchte.

Wenn man seine Arbeit behalten oder einen höheren Posten besetzen möchte. Wenn man sein Geschäft zum Laufen kriegen will oder unbedingt besondere Auszeichnungen erreichen möchte und so vieles mehr.

Dann ist es gut, weil es belebend ist, weil es einem einen Sinn im Leben schenkt. Doch wie bei vielem zählt das Maß aller Dinge.

Innere Ruhe und Gelassenheit, - ist ein erstrebenswerter Zustand 

Manchmal ist es auch so, dass man mit seinem Schaffen vor etwas davonlaufen will. Oder das immer tätig sein, soll einem helfen Trauer zu verarbeiten. Doch auch gerade in solchen Zuständen kann man sich in etwas verrennen, was einem den Blick für das Wesentliche im Leben nimmt.

Was ich damit sagen will ist, lässt man auf seinem Weg kein Innehalten zu, dann vergisst man am Ende sich selbst. Und wenn man sich selbst vergisst und immer nur im Außen beschäftigt ist, dann wird man immer unruhiger.

Je länger man in so einem Zustand bleibt, umso schwieriger wird es aus diesem Zustand einen Ausweg zu finden. Die Ruhelosigkeit nimmt dann immer mehr Besitz von einem.

Findest Du keine innere Ruhe…

Inneren Frieden finden.

dann bestimmen Erschöpfung und die daraus resultierenden Fehler Deinen Tag.

Die Ruhelosigkeit ist es dann, die unsere Handlungen regiert und unseren Schlaf mit ruhelosen Träumen füllt.

Ich habe mit der Ruhelosigkeit schon mehr als genug Bekanntschaft gemacht.

  • Ich weiß wie es ist, wenn man sich zum Entspannen hinsetzen will und man es noch nicht einmal eine Minute schafft still zu sitzen.
  • Wie es sich anfühlt, wenn man sich fest vornimmt, ganz bei sich zu bleiben und die Natur, seine Kinder oder etwas Anderes voll zu genießen.

    Und dann dauert es noch nicht mal ein Bruchteil einer Sekunde und schon wieder funken Dir Deine Gedanken dazwischen. Nehmen Dich mit an einen Ort den Du doch gerade loslassen wolltest, um Kraft zu tanken.

Wege zur inneren Ruhe, wollen gefunden werden!

Daran erkennst Du schon, dass es gar nicht so einfach ist, nach wochen-, monate- oder sogar jahrelangem seinem Ziel hinterherhetzen, wieder seine innere Mitte und die Ruhe in sich zu finden.

Ich selbst bin ein ganz schöner Wirbelwind. Mein Leben hat mich zu dem gemacht. Schon in meiner Kindheit habe ich mir dieses Verhalten angewöhnt, um so, schneller schmerzhafte Erfahrungen hinter mir zu lassen.

Mir kann auch heute noch einiges nicht schnell genug gehen. Die Jahre haben mich zwar geschult, mit der Zeit tatsächlich ruhiger zu werden, doch mein Ziel in dieser Hinsicht, ist gerade zur Hälfte erreicht.

Und doch… ich bin unendlich dankbar dafür, dass ich es soweit geschafft habe, nicht nur innere Ruhe finden, sondern auch immer mehr Leben zu können. Weil es mein Leben um einiges kostbarer macht.

Die innere Ruhe finden

Aus meinem Erfahrungsschatz heraus möchte ich Dir heute vier Vorschläge geben, damit auch Du Deine innere Ruhe wiederfindest.

  • Sei ganz bei Dir – dort findest Du Deine innere Ruhe! Es ist leichter gesagt als getan…! Ja, das stimmt und doch weiß ich wie Du wieder schnell zu Dir findest.Erst von Dir aus wirst Du zur Ruhe finden. Wie Du dahin kommst? Besuche jeden Tag unseren Blog. Die Beiträge habe ich so geschrieben, dass Du immer bei Dir ankommst.Lerne dann das Gefühl bei Dir zu sein, zu genießen… das allein wird Dir schon sehr viel innere Ruhe schenken.
  • Schränke nach Möglichkeit die Zeit mit Computer, Handy und Fernsehen ein. Dadurch gewinnst Du sehr viel Zeit für Dich, in der Du das machen kannst was Dir gefällt. Etwas was Dich beglückt und belebt.Was es sein soll? Es ist Dein Hobby oder das was Du schon immer gerne machen wolltest. Malen, musizieren, angeln, Rad fahren… ach da gibt es so vieles und sogar das Träumen gehört mit hinzu.
  • Übe Dich darin, bei dem was Du gerade machst, mit Deinem ganzen SEIN zu sein. Singe dabei eine schöne Melodie, das verjagt Karussell fahrende Gedanken. Oder achte dabei auf Deine Sinne. Wie fühlt sich Dein Tun an. Wenn Du kochst, wie riecht oder schmeckt es. Wenn Du gestaltest, wie sieht es aus, wie wirkt es auf Dich, was macht es mit Dir.
  • Achte auf besondere kleine Momente, die beglückendes enthalten. Erinnere Dich daran was Dir als Kind gefallen hat und öffne Dein Herz dafür. Empfinde nach wie es Dir damals ging. Spüre nach was es mit Dir gemacht hat. Was hat Dich beglückt, belebt und Dir gezeigt das das Leben mit all seinen Facetten lebenswert ist.

Innere Ruhe finden - nimm diese Herausforderung für Dich an!

Bei mir war es das Fahrradfahren, Schwimmen, Vögel beobachten und ihnen lauschen, musizieren, mit meinen Händen kreativ tätig sein. Aber auch das körperliche verausgaben, wie z.B. mit dem schaufeln. Ich fühle mich hinterher immer wie ein neuer Mensch. Das Träumen hat mich aber auch genauso beglückt.
Auch das Elemente genießen beinhaltet viel Beglückendes. Erde, Wasser, Feuer, Wind dazu kannst Du noch Metall oder Holz nehmen.
Es gibt so vieles. Alles liegt in Dir verborgen, will gelebt und genossen werden.

Ruhe und Gelassenheit

Wenn Du diese Vorschläge nicht nur liest, sondern wirklich umsetzt, kann ich Dir versichern, dass es Dir bald besser gehen wird und - innere Ruhe finden.

Genau das wünsche ich mir für Dich.

Die schönen Momente in Deinem Leben werden Dich Stück für Stück zu Deiner inneren Ruhe führen.

Wie alles im Leben, hat auch die innere Ruhe ein auf und ab. Innere Ruhe finden, ist ein Lebenswerk für sich. Mal wird es Dir leichter fallen zu Deiner inneren Ruhe zu kommen, mal weniger gut.

Mal wird es Zeiten geben, in denen Du nur ganz kurze Kontakte zu Deiner inneren Ruhe haben wirst. Dafür aber so intensiv, dass es Dir vor Glück die Tränen in die Augen treibt.

Und dann wirst Du Zeiten haben wo Du Deine innere Ruhe richtig studieren darfst. Sie kennen lernen und schätzen darfst. Über sie meditierst, um für Dich noch bessere Wege zu finden, Deine innere Ruhe auch im Alltag zu bewahren.

Das schöne ist…, Du lässt Dir über diesem Weg Liebe zukommen lässt, was dafür sorgen wird, das Du Dir jeden Tag ein gutes Stück näher kommst.

Frank und ich wünschen Dir viel Spaß beim kennen lernen und erforschen Deiner inneren Ruhe. Du wirst innere Ruhe finden, wenn Du das wirklich willst.

Genieße den Tag, denn er ist genauso kostbar wie Du!

Alles Liebe von uns beiden
Anita Vejvoda

Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. ... Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Mahashakti

Danke für diesen sehr schönen Beitrag. Innere Ruhe ist lebenswichtig.
Hier habe ich noch einige ergänzende Gedanken dazu, die ich gerne beitragen möchte.

Ursachen Innerer Unruhe, und wie du das Stress-Paradoxon los wirst:
https://loslassen.rocks/ursachen-innere-unruhe/

Lg Mahashakti

Reply
    Anita Vejvoda

    Mahashakti,
    wir danken Dir für Dein Kommentar!
    Liebe Grüße
    Frank und Anita

    Reply
Leave a Reply:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen