Das Wunder des Neuanfang!

Jedem Neuanfang wohnt ein Zauber inne!

Neuanfang - Heute möchte ich mit Euch etwas ganz besonderes teilen. Etwas, was ich vor etwa siebzehn Jahren erlebt habe. Was mich selbst immer wieder aufs neue bewegt, da ich immer wieder von tiefer Dankbarkeit erfüllt bin, dieses erlebt haben zu dürfen.

Alles was jung und zart ist hat einen ganz besonderen Schutz. Jede Mutter, jeder Vater und dabei ist es einerlei ob Tier oder Mensch, ist mit besonderen Sensoren ausgestattet, um seinen Nachwuchs zu schützen so gut es geht.

Ein Neuanfang, entsteht oft durch ein Wunder!

Bei denen sind die geistigen Alarmglocken besonders stark ausgeprägt, um bei jeder gefährlichen Situation sofort zur Stelle sein zu können. So manches Neugeborene ist wie durch ein Wunder einer Katastrophe lebend entkommen und keiner kann sich erklären wie das geschehen ist.

Mir fällt es auch sehr stark im Garten auf. Habe ich die warnenden Stimmen, der Pflanzengeister nicht rechtzeitig gehört und ich bin mit voller Wucht auf ein junges Pflänzchen getreten, dann bin ich immer wieder erstaunt, das es trotz alledem noch gut erhalten ist.

Mir scheint es so manches Mal, als wenn die Pflanzengeister den Tritt abgefedert oder sogar die Pflanze verschoben haben. Wenn man mit wachem Bewusstsein sein Leben lebt, kann man sehr kuriose Dinge erleben.

Der Neuanfang und sein besonderer Schutz!

Dieser besondere Schutz ist natürlich auch bei uns Erwachsenen vorhanden, wenn wir neue Wege gehen müssen, um unser Lebensziel zu erreichen. Denn solche Wege sind nicht immer leicht zu gehen und durch so manche Unaufmerksamkeit wäre man sonst in eine ziemliche Katastrophe geraten, hätten da nicht unsere Engel oder Helfer schützend die Hand drüber gehalten. Was uns häufig nicht bewusst ist.

Vor siebzehn Jahren lebte ich in Dahlenburg. Dieser Ort wird auch das Tor zur Görde genannt. In diesem Gebiet gibt es unglaublich viele schöne kraftvolle Wäldern. Eines Tages ging ich in einem Gebiet spazieren, was sich an den Teichen nennt.

Dort ist ein schönes Domizil für Angler.

Ein Waldstück mit kleinen Bächen durchzogen, viele Teiche und alte Bäume.

Als ich dort spazieren ging, war es eine der besonderen Zeiten am Tag, wo sich die Welten der Naturgeister und die unserige überschneiden. In so einem Moment ist man für kurze Zeit von zauber umhüllt. Das Herz wird geöffnet, sein Blick für die Dinge verändert sich, alles schillert und glitzert wie im Märchen und man fühlt sich einfach nur wohl.

In solchen Momenten erlebt man das Gefühl der Verbundenheit mit ALLEM WAS IST.

Genau so ein Erlebnis hatte ich da. Ich war ALLES. Die Bäume um mich herum, das Wasser was neben mir floss, die Vögel die zwitscherten, die Erde unter meinen Füssen und der Himmel über meinem Kopf. Es war so allumfassend, so wunderschön, das in mir der Wunsch wuchs, dieses doch bitte immer spüren zu dürfen. Dieser Wunsch war ein Gebet, der auch schon gleich danach mit einer Schwangerschaft begann.

Ich wusste zu der Zeit schon, dass ich noch ein Mädchen bekommen werde und hatte auch schon einen Namen für sie. Das kleine Mädchen Kyra war auf Grund einer schweren Missbildung nicht überlebensfähig, hatte aber eine Liebe und eine Kraft in sich, die einfach nur mit überwältigend beschrieben werden kann.

Dieses noch nicht geborene Wesen, wurde in jeder Hinsicht mit einem besonderen Schutz umhüllt.

Es hatte kein Großhirn. Wenn das Großhirn bei einem Baby fehlt, fehlt der obere Teil des Kopfes und die Schädeldecke. Eine Kopfhaut ist darüber gewachsen und die Augen haben die Form wie bei einem Frosch. Bei meinem Baby war es aber noch etwas besonderes, es war gar keine Kopfhaut darüber gewachsen und es war überhaupt ein Wunder das ich es austragen und gebären konnte. Und es hinterher sogar noch für zwanzig Minuten lebend in meinen Armen halten konnte, um mich richtig bedanken und verabschieden zu können.

Neuanfang

Der Neuanfang - ein Wunder für sich!

Der Schutz meines Neuanfang bestand darin, dass bei der Ultraschalluntersuchung in der neunten Schwangerschaftswoche nichts Außergewöhnliches festgestellt wurde.

Das ich mich dann dazu entschloss, die Untersuchungen von meiner Hebamme zu Hause machen zu lassen. Als sie feststellte, das der Schwangerschaftsverlauf doch recht ungewöhnlich war und ich zum Arzt sollte, immer wieder etwas dazwischen kam.

Und als ich dann beim Arzt war, er auf meinen Wunsch hin, sein Untersuchungsergebnis für sich behielt, bis meine Hebamme wieder aus dem Urlaub kam. Meine Hebamme mit im Krankenhaus dabei sein durfte. Denn sie brauchte ich dort ganz besonders, da sie mich kannte und mich wieder zurück holte, als ich unter der schweren Geburt fast meinen Körper verließ. Sie wusste einfach wie sie mich anfassen musste.

Der Schutz des Neuanfang bestand auch darin, dass meine Hebamme dafür sorgte, dass außer einer Ärztin, kein anderer Arzt anwesend sein durfte. Das meine Tochter wegen ihres besonderen Falls, keine Untersuchungen über sich ergehen lassen musste. Sondern das ich das blaue Wesen gleich in meine Arme nehmen konnte. Sie sich, zur großen Überraschung der Ärztin, in meinen Armen sofort entspannte und eine gesunde Hautfarbe bekam.

So das wir die große Liebe, die wir für einander hatten und haben austauschen konnten. Und ich mein Kind, auf Grund seiner Missbildung nicht ablehnte, sondern von ganzem Herzen annahm.

Diese Schwangerschaft war von Wundern bespickt und wahrscheinlich wird mir gar nichts anderes übrig bleiben, wenn die Zeit dafür reif ist, ein Buch darüber zu schreiben 🙂

Sie hat mir mit Ihrem Leben geschenkt, dass ich jetzt in der Lage bin das Leben zu genießen. Ich die allumfassende Verbundenheit jeden Tag fühlen kann. Noch nicht den ganzen Tag und doch schon viele Male über den Tag verteilt, in mal kürzeren und mal längeren Sequenzen.

Dieses kleine und doch so starke Wesen, hat mir damals den Grundstock für meinen so großen Wunsch gelegt. Sie hat mir alles in die Hand und in den Geist gegebenen, was ich brauchte um mein Leben selbst und mit aller Liebe zu mir selbst, in meine Hand zu nehmen. Sie hat den Grundstock für Franks und meine Lebensaufgabe gelegt.

Und dieser Weg, ist auch mit einem großen Schutz versehen und von Wundern bespickt. Sie hat dafür gesorgt, dass wir jetzt in der Lage sind, all unsere Lebenserfahrungen mit Euch zu teilen. Damit auch Ihr Euer Leben, als ein Wunder betrachten könnt, um es dann mit Liebe zu Euch selbst, in Eure Hand zu nehmen.

Neuanfang

Die Wunder im sein Leben willkommen heißen lernen!

Solche Wunder führen einen in Welten, die es in dieser hauptsächlich gelebten Realität, noch nicht so viel gibt. Deswegen werde ich Euch jetzt ganz sachte wieder in diese Wirklichkeit zurück holen, damit wir damit anfangen können zu helfen, immer mehr Wunder in diese Realität zu ziehen.

So, dass diese Realität immer mehr strahlen und leuchten kann und von Liebe durchwirkt ist.

Wir hatten alle im Winter Zeit neue Wünsche zu formen, neue Ideen zu entwickeln und die Frühlingssonne holt es Stück für Stück ans Tageslicht, damit all das Wirklichkeit wird.

Und dafür kriegen wir alle Unterstützung vom Universum die wir brauchen, bis wir sicher auf unseren Beinen stehen können. So wie es mit kleinen Kindern ist, die wir Erwachsene an die Hand nehmen, bis sie eigenständig laufen können.

Lasst uns alle den Mut haben, uns in neue Abenteuer, die von Wundern durchzogen sind, zu begeben. Damit wir für uns, unser Leben verwirklichen. Uns steht aller Schutz und alle Hilfe zur Verfügung, so dass wir auch nach einem Stolpern, immer wieder mit Kraft aufstehen und weiter gehen können. So werden wir immer ein Stückchen mehr fürs Leben geöffnet, um noch mehr Lebensfreude, Gelassenheit, Vertrauen und Selbstvertrauen in unserem Leben willkommen heißen zu können.

Lasst uns von der Frühlingssonne bestrahlen, damit sie alles an Ideen und Wünschen aus uns heraus kitzelt. Lasst dann unser Herz, unsere Intuition und unseren Willen im EINs SEIN wirken für einen tollen Neuanfang.

Alles Liebe für Euch
Anita Vejvoda

Hier geht es zu ITunes - dort findet ihr den Podcast: Der besondere Schutz

Anita

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Wunder ereignen sich dann wenn wir dafür bereit sind. | Sich selbst lieben lernen!

[…] wie ich im letzten Beitrag beschrieb, in dem ich von meiner Tochter Kyra erzählte, hat alles Neue und Junge einen […]

Reply
Wunder gibt es immer wieder - wenn wir dafür bereit sind.• Selbstliebe ist allumfassend

[…] wie ich im letzten Beitrag beschrieb, in dem ich von meiner Tochter Kyra erzählte, hat alles Neue und Junge einen besonderen […]

Reply
Wunder gibt es immer wieder - wenn wir dafür bereit sind.Selbstliebe ist allumfassend

[…] wie ich im letzten Beitrag beschrieb, in dem ich von meiner Tochter Kyra erzählte, hat alles Neue und Junge einen besonderen […]

Reply
Leave a Reply:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen