All Posts by Anita

Loslassen lernen, was bedeutet das wirklich?

Das Leben annehmen und dann loslassen. Alle meine schmerzhaften Lebenssituationen konnten sich erst ändern, als ich lernte mein Leben in dem Moment so anzunehmen wie es war. Sich selbst und das Leben so anzunehmen wie es ist, schenkt einem Entspannung und Entspannung sorgt für viel mehr Lebensgenuss und Lebensgenuss sorgt fürs loslassen 🙂

Weiterlesen

Wochenendgrüße – und den Kinder Selbstvertrauen geben!

Wir sind auf unsere Kinder und ihre Unterstützung angewiesen, damit sich hier auf Mutter Erde etwas ändert.
Sie zeigen uns wie wir lernen uns zu achten und zu uns zu stehen. Sie zeigen uns, wenn etwas nicht stimmt oder nicht gerecht ist. Sie schenken uns Liebe und egal was wir an Fehlern machen, sie verzeihen uns sofort oder dann wenn wir bereit sind sie zu erkennen.
Und unsere Kinder brauchen unsere Liebe unsere Anerkennung, damit sie in dieser Welt bestehen. Damit sie Wurzeln wachsen lassen die tief reichen, um dann zu fliegen.

Weiterlesen

Fehlende Selbstliebe und wie sie sich bemerkbar macht.

Fehlende Selbstliebe stresst uns und schürt Ängste und Aggressionen.Jeder von uns trägt mal mehr mal weniger versteckte Aggressionen in sich, ausgenommen vielleicht weise alte Leute, die sich selbst lieben gelernt haben, aber auch da ist es nur noch sehr selten zu finden. Aggressionen werden hauptsächlich genährt durch Ängste, meistens durch die die wir nicht bewusst […]

Weiterlesen

Panik – was tun gegen Ängste?

Ängste sind ein Thema in unserer Gesellschaft, worüber untereinander eigentlich lieber nicht gesprochen oder wenn schnell abgetan wird. Obwohl wir uns gegenseitig sehr helfen könnten unsere Ängste zu überwinden. Denn ein außenstehender kann immer alles mit Abstand betrachten und kann dem anderen helfen Stärken in sich zu erkennen, die die Ängste geringer werden lassen oder es kann sogar helfen diese zu überwinden.

Weiterlesen

Mit sich selbst im Reinen SEIN, geht das?

Mit sich selbst im Reinen SEIN!Sich selbst lieben ist der Grundstock um ein Fundament zu schaffen, damit man auch schwere Fehlverhalten seinerseits anschauen und annehmen kann. Mit sich selbst im reinen sein, im Frieden mit sich selbst, ist kein leichter, dafür umso lohnender Weg, ein Geschenk an uns selbst. Wenn man gelernt hat achtsam mit sich selbst […]

Weiterlesen

Träumen in den Ferien, aber wie?

Träumen – Sinneseindrücke und GefühleDurch das Träumen haben wir uns schon viele Wünsche erfüllt und sind dadurch unglaublich gewachsen. Wir sind reifer geworden und können unsere Lebensaufgabe mit viel mehr Hingabe umsetzen. Haben sich die einen Träume erfüllt, dann kommen schon wieder die nächsten, die genauso verrückt scheinen wie die ersten. Träume die sich noch nicht […]

Weiterlesen

Mit dem Wünschen ist es manchmal so eine Sache –

Was tun wenn wünsche auf sich warten lassen?< Mädchen oder Junge habe Geduld, alles braucht seine Zeit. > Wie oft hast Du es in der Kindheit gehört? Ich ganz schön viele Male. Das Problem dabei war für mich wirklich Geduld zu haben. Ich wollte beim wünschen häufig sofort Erfolg haben.<< Gut Ding braucht gut Weil […]

Weiterlesen

Sich selbst achten und lieben und was die Geduld damit zu tun hat.

Sich selbst achten!Ihr kennt es bestimmt auch, abends nach Feierabend, ein arbeitsreicher Tag und komplett erschöpft.Was habe ich eigentlich heute geschafft?  Das ist so manches Mal die erste Frage, die die feierabendliche Ruhe stören kann. Erheblich stören kann, es geht nämlich weiter, mit diesen Fragen.War ich heute wirklich Gut, habe ich mein Bestes gegeben?Hier hat man die […]

Weiterlesen

Die Macht der Dankbarkeit hilft uns beim wünschen.

In diesem Video erfahrt Ihr etwas über Anitas Schatzkiste und die Dankbarkeit, was mit dem
„Sich selbst lieben lernen“ eng verbunden ist
Diese sind die Voraussetzung für die Erfüllung Eurer Wünsche. Schaut Euch einfach das Video an, vielleicht endeckt auch Ihr Eure innere Schatzkiste?
Ich wünsche Euch auf jedenfall viel Spaß und schöne Osterfeiertage.

Weiterlesen

Gefühle leben!

Gefühle bringen uns oft an unsere Grenzen!Ich denke fast jeder von uns, ist schon mal an seine gefühlsmäßigen Grenzen gekommen. Hat da- gestanden und die Welt nicht mehr verstanden. Es schien plötzlich so, als wenn das Unterste nach Oben gekehrt ist und umgekehrt. Nichts mehr auf seinem Platz, alles was man sich innerlich an Richtlinien […]

Weiterlesen