014 Podcast - Sich selbst vergeben und damit positive Veränderungen schaffen!

iTunes

Sich selbst vergeben und damit einen Neuanfang für die ganze Welt schaffen!

Man hängt in Gedanken schönen Erinnerungen nach, erfreut sich an ihnen, genießt sie und vertieft sie.

Plötzlich verändern sich die Bilder aus vergangenen Zeiten, man bekommt plötzlich so blöde Gefühle im Bauch. Fühlt sich unangenehm oder peinlich berührt. Die Bilder von dem vergangenen Geschehen stehen einem glasklar vor dem geistigen Auge.

Diese unangenehmen Gefühle und Bilder will man nicht mehr, da sie einem die schönen Erinnerungen kaputt machen. Da sie in einem das Gefühl erwecken, sich am liebsten im Erdboden verkriechen zu wollen. Man schiebt sie schnell weg, lenkt sich ab mit Dingen die die ganze Konzentration brauchen, damit man daran nicht mehr denken muss.

>> Es ist doch schon so lange her << sagt man sich >> << was hat das mit dem Heute zu tun <<

>> Man soll immer schön in die Zukunft schauen und die Vergangenheit hinter sich lassen <<

Ja, genau das ist es. Und so geht man seinen Weg auf die für sich gewohnte Weise weiter, anstatt sich in Vergebung für sich zu üben.

Anita Vejvoda

Ich liebe die Liebe, das Leben und das Lachen und all das darf in jedem erwachen. ... Sei mit dabei!

Click Here to Leave a Comment Below

Leave a Reply: